Petit Four: Hüttn Mood

26. November 2014 von in

Als Münchner Kindl und Alpenliebhaberin ist es für mich alle Jahre wieder eine besondere Freude, mit meiner Familie und meiner ältesten Freundin im letzten Novemberwochenende nach Österreich in die Berge zu fahren. Es ist Tradition, seit ich denken kann, und ich kann mir kaum etwas schöneres vorstellen, als mit meiner Mama und alten Freunden ein Wochenende lang zu kochen, zu lesen, Spiele zu spielen (jawohl!), zu wandern und zur Ruhe zu kommen. Meine wichtigen vier Gadgets, die mich auf jeden Fall am Wochenende begleiten werden?

Den Acne Canada Schal in Altweiß habt ihr schon in meinem letzten Outfit gesehen, aber muss in meinem Petit Four erneut aufgenommen werden, da er, vor allem in Kombination mit meiner weißen Mütze von A Kind of Guise, so ziemlich das wichtigste Winterteil dieser Saison für mich ist. Fürs eigene Gefühl werde ich auf jeden Fall mein neues Parfum „Monocle Laurel“ von Comme des Garcons mitnehmen – ein herber, grüner unisex Duft, der im Sprout in den seltesten Fällen von Frauen gekauft wird, in den ich mich aber Hals über Kopf verliebte. Die Duftkompositionen Pfeffer, Kräuter, Menthol, Lorbeer, Weihrauch, Zedernholz und Ambra machen Monocle Laurel zu einem klaren und recht eigenen Duft – ich trage ihn täglich und bin mir fast sicher, dass bald ein neues Fläschchen her muss.

Man schiebe es darauf, dass meine Nägel in der letzten Zeit so schön wie noch nie sind (ja, ich habe einen Nagelkomplex) oder darauf, dass Weiß die angesagteste Farbe 2014 ist. Weißer Nagellack kann einfach so viel. Zwar ist Bordeaux vielleicht eine passendere Novemberfarbe, aber ich bin eben ein Hooligan. Außerdem funktioniert Essie Blanc hervorragend mit meinem Schal. Zu guter Letzt wird mich mein All-Time-Favorite in der Weihnachtszeit auf meinen Hüttn-Ausflug begleiten: die nach Zimt riechende Bodylotion von Korres. Milena und ich haben sie mittlerweile schon mehrmals gefeatured, aber sie ist es auch einfach wert. So. Gut.

Alle Petit Fours.

Facebook // Bloglovin // Instagram // Twitter

Sharing is caring

Eine Antwort zu “Petit Four: Hüttn Mood”

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigst Du, dass Du unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen hast.