Petit Four: Sporty Spice

13. Mai 2014 von in

Keine Sorge, das wird jetzt keinesfalls eines dieser #healthy Blogs – trotzdem gebe ich zu: Ich mache endlich wieder Sport. Und: Es macht sogar Spaß. Nachdem ich jahrelang Ballett und Jazz Dance gemacht habe, fiel das mit Job und Studium erstmal flach. Hin und wieder bin ich zum Joggen oder Yoga gegangen, aber die Sache mit der Regelmässigkeit blieb aus. Sport tut mir aber gut. Mein Kopf fühlt sich frei, die frische Luft ist wunderbar und das Gefühl danach unbezahlbar. Also habe ich meine ganze Motivation zusammengerafft und mache seit einiger Zeit wieder regelmäßig Sport. Mich hat die Motivation gepackt und so gibt’s heute ein sportliches Petit Four.

Meine derzeit liebsten Begleiter sind die Nike Free Fit. Ich ziehe sie nicht zum Laufen an, sondern wenn ich Cardio- und Krafttraining mache. Bin ich sonst eher der Nichtfarben-Typ, darfs bei Sportklamotten gerne bunter sein. Fragt mich bitte nicht warum (haha). Apropos: Mein einziges Sportgerät sind die 2 Kilogramm Hanteln. Auch wenn ich Sport mehr für meine Fitness mache, definierte Arme wären schon schön. Ein Versuch ist’s wert.

Damit das Ganze richtig Spaß macht, höre ich dabei Musik. Mein derzeit liebster Soundtrack: Lykke Li. Anders als viele brauche ich keinen bestimmten Beat beim Laufen, sondern nur Musik, die ich mag. Das dritte Album von Lykke Li ist perfekt und vielleicht sogar das beste von ihr.

Zusätzlich startet ab dieser Woche eine Laufgruppe von H&M. Das passt gut zu meinen Zielen – und so freue ich mich schon, mit modeinteressierten Mädels unter Aufsicht ein paar Runden zu drehen – oder äh… zu gehen. Hauptsache Spaß und Bewegung oder so. Dazu trage ich meine neue H&M Laufhose.

Und wie motiviert ihr euch zum Sport? Wie sieht eure Trainingsroutine aus?

Alle Petit Fours.

Facebook // Bloglovin // Instagram // Twitter

Sharing is caring

13 Antworten zu “Petit Four: Sporty Spice”

  1. :D man darf auch mal gesunde Rezepte und Sport-Sachen posten ohne Angst zu haben auf den Gesundheitstrend aufzuspringen. Ich hab anstatt zwei Hanteln zwei Wasserflaschen…geht auch, kann aber fies anstrengend für die Finger sein. Wenn meine schwachen ärmchen nicht mehr können und man dann auch noch Schmerzen in den Fingern kriegt, die krampfhaft versuchen die Wasserflaschen noch zu umklammern. Laufen ist toll, ich versuch immer abwechselnd Ausdauersport und Krafttraining zu machen, bei dem schlechten Wetter ersetze ich aber auch gerne mal Ausdauersport durch Yoga oder gehe ins Schwimmbad :) Beim Laufen brauche ich allerdings wirklich ein bisschen Beat, im Wald reichen mir auch gerne die Vögel.
    Liebe Grüße und viel Spaß beim Laufen..und immer schön Pausen einlegen ;)

    • Liebe Svenja,
      haha, ja – ich hab ja mittlerweile bissl Angst ;)
      Ich versuche auch Ausdauer und Krafttraining abzuwechseln, man will ja alles verbessern – Fitness und Körper haha :) Mit Wasserflaschen hat es bei mir null funktioniert, meine Hände sind da zu schwach ;) Ansonsten mach ich das ähnlich :) Und sowieso: immer Pausen ;) Liebe Grüße!

  2. Das neue Lykke Li Album ist wirklich wohl ihr bestes. Endlich sagt es mal einer!

    Toll, H&M bietet Laufgruppen an? Wie findet man da Termine raus?
    Vllt. wäre ich dann auch mal wieder motivierter… ;)

    LG

    • Liebe Henrike,
      Ja, das Album ist so gut :)
      Leider ist die Laufgruppe nur für Journalisten :( aber es gibt einige Termine von freien Laufgruppen in München bspw. montags im Englischen Garten.
      Liebe Grüße!

      • Das mit Lykke Li sehe ich ganz genauso! Ich finde auch, dass es das beste Album ist.
        Und ich höre es zur Zeit beim joggen auch rauf und runter. Die Musik ist perfekt, ich kann einfach abschalten und meinen Gedanken lasse ich freien Lauf.

  3. Die Schuhe sind echt schön, ich liebe Farben bei Sportkleidung.
    Im Moment hasse ich Sport, denn kaum habe ich mich über sommerliche Temperaturen gefreut durfte ich im strömenden Regen beim Sportunterricht im Stadion laufen – weil Sport ja auch so wichtig ist.
    :D

    LG
    Tanja

    • Liebe Tanja,
      ohje, da wäre ich auch demotiviert haha. Bislang hatte ich Glück mit dem Wetter – aber ich muss auch keinen Sportunterricht mehr zu bestimmten Zeiten machen ;)
      Aber: Der Sommer kommt bestimmt. :)
      Liebe Grüße!

  4. Beim Lykke Li Album muss ich mich anschließen, es läuft bei mir rauf und runter!

    Ich versuche zurzeit auch wieder verstärkt Sport zu treiben, es tut einfach gut. Mit Laufen will ich auch endlich wieder anfangen.

    Dir noch viel Durchhaltevermögen :)

  5. Ich liebe ja nike, aber deine sind echt besonders toll! Sowohl die Farbe als auch die Form! Ich hab auch Nikes, aber die sind „nur“ schwarz, weiß und das nike-zeichen ist so orange-rot..

    xoxo, L.
    ————–
    LiyahGoesHollywood.blogspot.com

  6. Seit kurzem trainiere ich meine Arme auch mit Kurzhanteln und merke bereits erste kleine Ergebnisse, also dran bleiben. Was ich ebenfalls empfehlen kann: Ausfallschritte mit zusätzlichem Gewicht, ist super für Beine und Po. Optimal sind dazu vier oder fünf Kilogramm pro Hantel, deine zwei sind aber auch ein guter Anfang :)

    • Liebe Lola,
      vielen Dank! Ja, den Ausfallschritt mit Gewichten mache ich auch :) Aber meine Arme müssen erstmal minimal trainiert werden, bis sie mehr verkraften ;)
      Liebe Grüße!

  7. Ich finde einen Fitnesspost sogar sehr interessant und du kannst ruhig öfter darüber schreiben, solange man nirgendwo die Worte Detox oder Kohl liest :D
    Oder Lowcarb, denn ohne Pizza und Kekse geht garnix ;)

  8. Ich war so gut dabei, dann hab ich mir ne böse Erkältung zugezogen, die sich leider auch endlos hingezogen hat, und hab jetzt gestern nach fast nem Monat wieder angefangen. Das nervt und demotiviert mich immer so, und passiert mir leider sehr oft. Also erst regelmäßig Sport, und ich war sogar an dem Punkt, an dem mir das Laufen selbst, nicht nur dieses „sich überwunden haben“ Spaß gemacht hat. dann werde ich krank, obwohl ich auch sehr aufpasse, dass mir nicht kalt wird etc und muss pausieren. Naja, positiv ist, dass ich gestern gemerkt hab, dass die „Ergebnisse“ (kraft und ausdauer) von vor der Erkältung schon noch vorhanden sind. Mit FS und vor allem Yoga will ich jetzt dann auch wieder anfangen, vor der Erkältung bin ich nur gejoggt, und habe Internetvideos gemacht. Naja, wie schon von dir und den anderen angesprochen, ich mache echt gern Sport und ernähre mich gesund, aber was da zur zeit auf einigen Blogs und Instagram abgeht, find ich auch gruselig, da vergehts einem fast schon wieder…. #eatclean mit schön viel weißem puder….. Liebe Grüße!

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigst Du, dass Du unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen hast.