Review: Die Clinique Pop Lippenstifte

22. Juli 2015 von in

Mit Lippenstiften kriegt man mich immer. Und mit Lippenstiften, die lange halten, erst recht. Es gibt für mich nichts besseres, als Lippenfarbe in angenehmer Textur, die man einmal aufträgt und damit reden, essen und trinken kann, ohne sich Sorgen zu machen, dass alles verschmiert oder nach ein paar Minuten nur noch ein Rand zu sehen ist.

Als wir die neuen Clinique Pop Lippenstifte testen sollten, war ich also gleich dabei, denn sie versprechen: Lippenstift und Primer in einem zu sein. Lippenstift-Primer sind ja so eine Sache: Ich habe zwar Exemplare im Badezimmer herumliegen, denke aber nie wirklich daran, sie zu benutzen. Unterwegs schon gar nicht, denn da soll es schnell gehen. Ein Lippenstift mit integriertem Primer, der zusätzlich auch noch pflegt, klingt also wie eine ziemlich gute Idee.

Und tatsächlich: Die Textur hat uns alle überzeugt. Die Farbe bleibt auch auf den Lippen intensiv, die Textur ist angenehm und nicht trocken, und trotzdem hält der Lippenstift ewig. Aus den 16 Farben haben wir uns „Cola Pop“, „Poppy Pop“ und „Berry Pop“ ausgesucht – ein dunkles Rotbraun für mich, ein knalliges Orangepink für Antonia und ein dunkler Beerenton für Amelie.

_DSC1873

Unter dem Motto „Zeig uns dein bestes Smilefie“ gibt es im Rahmen der Clinique PopTM Lip Colour + Primer Kampagne auch ein Gewinnspiel: Postet ein Selfie mit knalligem Lippenstift auf Instagram oder Twitter und taggt es mit #cliniquesmilefie. Zu gewinnen gibt es einen Beauty-Abend für sechs Freundinnen, die von einer Clinique-Beraterin zu Hause besucht werden sowie fünfmal die Clinique PopTM Box mit allen Farben. Hier geht’s zu den Teilnahmebedingungen – Viel Spaß!

Hier gehts zu allen Beauty-ReviewsFacebook // Bloglovin // Instagram // Twitter

 

Sharing is caring

5 Antworten zu “Review: Die Clinique Pop Lippenstifte”

  1. Ich bin seit gut 4 Wochen stolze Besitzern eines 06 Poppy Pop. Morgens, mittags und abends auftragen, keine trockenen Lippen und ein strahlendes Lächeln. Und keinen Primer, den man noch mitschleppen muss…. HERRLICH

  2. Hab sie in den USA ausprobieren können, bevor sie in Deutschland rauskamen und die Textur ist wirklich toll. Aber trotz der Farbauswahl hat mich keine so richtig umgehauen. Allerdings bin ich schon lange auf der Suche nach so einem Ton wie ihn Toni trägt, den werd ich mir nochmal anschauen gehen.
    Franzi von http://www.beeminent.wordpress.com

  3. wow, bei allem von euch toll – aber besonders toni steht die farbe ausgezeichnet!
    Auch die etwas helleren haare sind wunderschön – ich bin ganz entzückt :)

  4. Oh ich finde auch die Farbe von Antonia am schönsten, die anderen beiden Farben wären mir persönlich zu dunkel.

    Btw bei Milena erkennt man die Wimpernbehandlung hier richtig gut. Sieht super aus.

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigst Du, dass Du unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen hast.