Shopping: Antonias High Summer Favorites

28. Juli 2020 von in

Tshirt – H&M, Shorts – Mango, Kleid – Weekday, Bikini – H&M, Flipflops – Havainas, Tasche – Nanushka (Sale, Fair Fashion), Sonnenbrille – H&M / Foto: Hotel Pellicano 

Jedes Jahr zwischen Juli und August passiert es. Die Sommersonnwende ist schon vorbei, die Tage werden heißer und ich möchte nur noch eines: 24 Stunden draußen sein. Bin ich es nicht, träume ich schon wieder davon. Das Hochsommer-Gefühl ist das Beste im Jahr.

Es sind jene Tage, an denen meine Wohnung zu einer Rumpelkammer wird, die vom Kommen und Gehen erzählt. In der das Bügeleisen einstaubt, der Boden sandig bleibt und das Sofa nur selten benutzt wird. In der die Tür immer wieder auf und zu geht, die Waschmaschine vor allem Badeanzüge, Bikinis, Sommerkleider und Handtücher wäscht und ich mich nicht mehr erinnern kann, wann ich einkaufen war, weil ich sowieso jeden Abend draussen unterwegs bin und spontan mit FreundInnen esse.

View this post on Instagram

Dear friends, This has taken us quite some time to write as we have tried to get our heads around everything that is happening to our beautiful country and across the world. First of all we would like to thank all of you who have been so supportive and caring to us and our teams; during our darkest hours we felt so supported by the love you have shown us all and it means the world to us. We very much hope to reopen our properties towards the end of May and we look forward to welcoming you with open arms and even more joy and enthusiasm. Like every year you will be looked after by our wonderful teams at the Pellicano and the Mezzatorre who year after year have made the magic happen. Besides a delayed opening and a few renovations and surprises to make your stay even better the only change this year is that La Posta Vecchia will only be used for private rentals and celebrations. Thank you again for the love you have shown us year after year. We send love right back at your and your families. We are all in this together and all together we will come out of it and see you all in the Tuscan and Ischia sunshine ☀️ Sending you our warmest wishes and we really can’t wait to see you. GRAZIE di cuore @marielouisescio @r.scio and the entire Pellicano hotels family ❤️ 🇮🇹#pellicanohotels 💫 Keep following us for updates and all!!

A post shared by Hotel Il Pellicano (@hotelilpellicano) on

Es ist die leichteste, verplanteste Zeit im Jahr. Die Zeit, in der der See, der Fluss und der Garten zur Oase werden. In der alles ein bisschen langsamer läuft, zumindest im Job. In der das Private in den Vordergrund rückt, in der Deadlines vielleicht nicht ganz so eng gesehen werden, Hauptsache, eine Stunde länger die Sommernacht auskosten.

View this post on Instagram

NRW • Rursee's cobalt blue waters shine forth from the surrounding forest's emerald green backdrop. 💎 Although this is one of the region's largest reservoirs, you'll only find three designated bathing spots along these far-reaching shorelines. In addition to basking in the sun & cooling off in the lake, you can rent SUP boards and kayaks at the Strandbad on its northern shore. 🚣‍♀️ The other two bathing spots are located at Eiserbachsee and in Einruhr. Head to the book for more details. ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ Featured in our Nordrhein-Westfalen Edition Köln p. 50 79 km from Cologne city centre 100 km from Düsseldorf city centre ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ #takemetothelakes #nrwedition #travelguide #berlin #münchen #nordrheinwestfalen #hamburg #lakes #weekender #kölnerseen #urlaubindeutschland #ausflugköln #ausflugnrw #rursee #eifel

A post shared by Take Me to the Lakes (@takemetothelakes) on

Und es ist die Zeit, in der ich bestimmte Kleidungsstücke nonstop trage. Jeansshorts zum Beispiel, weil ich mit ihnen durch die Stadt radeln kann. Lockere, lässige Kleider, die am See funktionieren und abends zur Datenight ausgepackt werden können. Es ist die einzige Zeit im Jahr, in der Flipflops irgendwie okay sind. Und die Zeit, in der ich eine große Tasche für Wasser, Badesachen – oder einfach die Flasche Vino für den Sonnenuntergang brauche.

Es ist die mitunter schönste Zeit des Jahres. Ganz egal, ob am Strand in Italien, am See am Land oder im Garten zu Hause.

 

Sharing is caring

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigst Du, dass Du unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen hast.