Shopping: Die schönsten Off-Shoulder Kleider

29. Juni 2015 von in

Midikleid: Glamorous / weißes Spitzenkleid: Tibi / schwarzes Spitzenkleid: Topshop / Neoprenkleid: Saloni / gestreiftes Kleid: Glamorous / weißes Midikleid: Soma London 

Amelie und Antonia kündigen es schon kontinuierlich an, jetzt hat die Off-Shoulder-Sache auch mich erwischt. Mit 12 habe ich den Trend schon geliebt und bis zum Umfallen getragen, jetzt ist das Millenniumding wieder da, erinnert an damals aber ist gleichzeitig neu und wunderbar, wie das immer so ist mit Trend-Revivals. Erst habe ich mich nach schulterfreien Tops umgesehen, mich dann aber vor allem in die Off-Shoulder Kleider verliebt. Femininer geht es kaum! In das Kleid von Tibi bin ich schon seit Monaten verliebt, weil ich aber nichts lieber mag als Midikleider, wäre das von Glamorous mein Favorit. Soll ich, oder soll ich nicht?

offshoulder1

Lollipop-Kleid: The WhitePepper / rotes Kleid: Alice + Olivia / weißes Kleid: Topshop / schwarzweißes Kleid: Rachel Zoe / gemustertes Kleid: Kenzo / khakifarbenes Kleid: Topshop 

Dann kommt aber noch das Lollipop-Eis-Kleid von The WhitePepper ins Spiel, und ich kann mich gar nicht mehr entscheiden. Für alle, die sich erst langsam an die Schulterfreiheit wagen wollen, wäre außerdem die gestreifte Variante von Glamorous eine Idee, das die Schultern noch nicht ganz so freilegt. Wie sieht es aus bei euch, habt ihr euch schon an den Trend herangewagt? Was sind eure Lieblingsteile?

Egal, wie viel von der Schulter zu sehen ist, eine Frage bleibt außerdem noch: Was für einen BH zieht man am besten unter Off-Shoulder-Teile? Einfach gar nichts, Bandeaus, die eh nichts halten, oder habt ihr einen ganz anderen Tipp?

Alles zum Thema Shopping

Facebook // Bloglovin // Instagram // Twitter // Store

Sharing is caring

2 Antworten zu “Shopping: Die schönsten Off-Shoulder Kleider”

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigst Du, dass Du unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen hast.