Shopping: Ein bisschen Glitzer für digitale Weihnachtsfeiern oder einfach nur fürs gute Gefühl

8. Dezember 2020 von in

Blazer, Pailettenkleid, Boots, Glitzerbluse, kurzes Kleid, Tasche, Ohrringe

Erst kürzlich sprach ich mit meinen Freund*innen darüber, dass wir es kaum erwarten können, irgendwann in naher oder weiter Zukunft wieder einen Anlass zum Aufhübschen zu haben. So richtig mit Brimborium, mit Glitzer, Ohrringen, hohen Schuhen und einem imposanten Kleid. Denn ehrlich gesagt: Dieses Jahr war outfittechnisch alles, nur nicht glamourös.

Und ich wage es gar nicht zu sagen, aber so langsam hätte ich wirklich mal wieder Lust, mich richtig groß in Schale zu werfen. Ein schönes Kleid anzuziehen, Glitzerohrringe aufzulegen und die ganze Nacht das Leben zu feiern. Nur: Das wird erstmal nichts. Weihnachten feiert meine Familie im Mini-Mini-Mini-Kreis, denn wir wollen verantwortungsvoll sein und vor allem die Liebsten schützen. Und Silvester, tja, das werde ich dann wohl in Kuschelpullover und Leggings auf dem Sofa verbringen. Um diesen Verlust bin ich ehrlicherweise aber gar nicht so traurig, ich bin ein Silvester-Grinch und freue mich jetzt schon auf den fitten Neujahrsspaziergang.

Trotzdem: Ich möchte outfittechnisch mal wieder in die Vollen gehen, mich so richtig schick machen, und wenns am Ende nur für mich und ein Outfit-Spiegelselfie ist. Hauptsache, es fühlt sich irgendwie besonders an. Und da wären wir schon, bei der Definition von Anlass. Braucht es wirklich einen besonderen Anlass wie Weihnachten, Silvester oder eine Hochzeit, damit wir uns so richtig hübsch machen? Oder reicht vielleicht auch nur der Anlass, dass wir Lust drauf haben?

Vielleicht sind ein Zoom-Meeting oder eine digitale Weihnachtsfeier Anlass genug? Vielleicht sind unsere Freund*innen ja froh, wenn sie uns digital einmal in was anderem sehen als den Oversized-Hoodie? Und vielleicht sind Dinnerparties via Zoom ja das nächste große Ding? Egal, wie wirs machen, es ist Zeit, sich mal wieder so richtig in Schale zu schmeißen. Ich liebäugle übrigens mit dem Glitzerhemd zur Jeans. Sieht bestimmt fabelhaft aus. Auch in meinem Wohnzimmer.

Sharing is caring

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigst Du, dass Du unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen hast.