Ein bisschen Weiblichkeit im Frühling: die neuen Röcke

10. März 2015 von in

Foto: Tumblr; Collage: Seidenrock, Blumenrock, Graphikrock, Lederrock

Erst im Material Girl, jetzt hier: Ich kann mir nicht helfen, aber ich habe Lust auf Röcke wie schon lange nicht mehr. Normalerweise freue ich mich im Frühling auf Cropped Jeans und Ballerinas, diesmal lechzt mein Herz aber nach Rock und Sneakers. Zu gut, dass immer mehr Rock-Exemplare in den Onlineshops eintrudeln. Ich liebe ja die Röcke von Isabel Marant Étoile, jedoch sind sie mir für mein Rock-Comeback fast ein bisschen zu verspielt. Oder habt ihr eine Idee, wie man diese Rüschenröckchen cool und lässig stylt?

rockshop2

Grauer Rock – Soaked in Luxury, lachsfarbener Rock – The Fifth Label, Meshrock – Selected Femme, geblümter Rock  – Isabel Marant Étoile, Button-Down-Rock – A.P.C., schwarzer asymmetrischer Rock – Minimarket, schwarz-weißer Rock – Selected Femme, bunter Rock – Cinque, Zebrarock – Isabel Marant Étoile, Lederrock – Minimum

Im Moment liebäugle ich also mehr mit einem engen Rock im Pencilskirt-Stil, wie die Dame auf dem Tumblr-Bild ihn trägt. Dazu ein Strickpullover und meine große Liebe, die Stan Smith. Voilà, da steht das Frühlingsoutfit.  Aber auch der mädchenhaftere Zebra-Rock von Isabel Marant mag mir nicht merh aus dem Kopf gehen. Jetzt teste ich aber erstmal diesen Button-Down-Rock von Edited – mein Rock-Comeback seht ihr dann im Laufe der Woche im Outfitpost. Und jetzt ihr: Welcher Rock ist euer Lieblingsmodell?

Alles zum Thema Shopping.

Facebook // Bloglovin // Instagram // Twitter

Sharing is caring

3 Antworten zu “Ein bisschen Weiblichkeit im Frühling: die neuen Röcke”

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigst Du, dass Du unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen hast.