Shopping Inspiration: Et voilà la French Girl

5. Februar 2019 von in

Foto: @ines.heli

Satin Skirt: H&M Trend, Rip Top: H&M Trend, Creolen: H&M Trend, Mini Bag: Mango, Square Toe Boots: & Other Stories, Polka Dot Bra: & Other Stories

Das französische Frühstück war mir schon immer das Liebste. Schon im Alter von Fünfzehn Jahren setzte ich mich in romantische Kaffeehäuser mit Stuck an den Decken, rosafarbenen Wänden und verblichenen Stühlen aus moosgrünem Samt, las ein Buch und bestellte mir das französische Frühstück, das aus einem Kaffee und einem Croissant mit Marmelade besteht. Es gibt nichts herrlicheres als die Dekadenz eines Croissants, das dem Daumen schmeichelt und keinesfalls satt macht.


„Was ist das nur mit dem Zauber, den französische Frauen umgeben“, diese Frage stellte ich mir dann manchmal, während ich in mein Croissant biss und dann: „Das Croissant wird es nicht sein“. Vermutlich nicht. Aber Frankreich, von der Provence bis hin zu Paris, ist dieser magische Ort, an dem seine Menschen so mühelos fantastisch aussehen, dass sie einen ganzen Modestil prägen. Französisch auszusehen war noch nie aus der Mode und wird es nie sein, denn die französische Mode ist vielmehr ein Gefühl und ein Lebensstil, eine Art zu sein – und kitzelt ein unstillbares Verlangen nach mehr hervor.

View this post on Instagram

Mentally there 💭

A post shared by HELI (@ines.heli) on

Und wer es eben nicht ist, also französisch, der kann sich aktuell eben doch ganz einfach so anziehen. Und sich in eines dieser Kaffeehäuser mit Stuck an den Decken setzen, auf einen verblichenen Stuhl aus moosgrünem Samt setzen und sich ein Croissant bestellen. Und dabei ganz fantastisch aussehen. Mühelos. Eben französisch.

Ein paar weitere Inspirationen findet ihr hier! 

Sharing is caring

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigst Du, dass Du unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen hast.