Shopping: Mit Farbe gegen den grauen Winter

17. Dezember 2018 von in

Schal, Top, Pullover, Hoodie, Gürtel, Handschuhe, Sonnenbrille, Mütze

Es war einer jener grauen Montage im Winter, an dem ich aufstand und so gar nicht aus dem Haus wollte. Grummelig und noch halb verschlafen richtete ich mich her und setzte mehr aus Frust, als aus modischer Laune, meine rote Strickmütze auf. Nur wenige Stunden später war meine Laune gleich viel besser, nicht nur, weil das Tageslicht mir gut getan hatte, auch weil ich mehrfach auf meine rote Strickmütze angesprochen worden war. „So eine tolle Farbe.“ „Die Mütze lässt Sie strahlen“. Hach, an grauen Tagen hilft Farbe eben doch.

Seitdem ist mein Geheimrezept: An wirklich grauen Tagen einen Tupfer Farbe tragen. Geht ja glücklicherweise auch zu All-Black-Looks. Am besten eigenen sich hierfür natürlich Accessoires, Mütze, Handschuhe, Schal, alles Teile, die man gerade an grauen Tagen braucht, die auch für Farb-Schüchterne wie mich eine Idee sind.

Wer es mehr krachen lassen will, greift zu farbigen Pullover, Tops oder auch Blazern wie Hosen. Glücklicherweise gibt’s auch hier genug. Mein Favorit: Für Weihnachten vielleicht statt des schwarzen Pailletten-Blazer zu einem krachigen Blazer greifen. Auch ein rotes Kleid wäre eine schöne Idee.

Wer jetzt auch Lust auf Farbe bekommen hat, findet hier noch mehr Teile:

Sharing is caring

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigst Du, dass Du unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen hast.