Material Girl: Das Strick-Duo für den Frühling

15. März 2019 von in

Pullover, Rock, Sneaker, Ohrringe, Sonnenbrille, Tasche

Manchmal stolpert man beim gelangweilten Browsen durch Onlineshops ja über Sachen, die man ziemlich gut findet, gleichzeitig aber weiß: Das könnte ein One-Hit-Wonder sein. Im Normalfall bin ich dagegen gewappnet, im Februar lag ich aber eines Tages krank und frustriert auf dem Sofa, ich scrollte vor mir her und die beigefarbene Strickkombination lief mir über den Weg. Der erste Gedanke: Wow, das sieht toll aus. Der zweite Gedanke: Das ist bestimmt bequem. Der dritte Gedanke: Beige? Strick? Bist du verrückt geworden?

Ich bin gut im Ignorieren, vor allem wenn ich krank und frustriert bin, Netflix nervt und ich von sonnigen Tagen in weiter Ferne träume. Es passierte, was passieren musste: Ich drückte auf Bestellen.

Jetzt kam die Kombination an, mehrere Tage lag das Paket unausgepackt da, weil wieder gesundet die Zeit fehlte, etwas anzuprobieren, was ich zu 90 Prozent eh zurückschicken würde. Denn mittlerweile war ich wieder fit und bei klarem Kaufverstand. Und dann passierte es: Es wurde abends, Netflix war wieder einmal durchgespielt und ich wollte das Paket nur für die Rücksendung fertig machen. Als mir die Sachen in die Hände fielen, probierte ich es doch fix an.

Ein Fehler! Ein großer Fehler. Oder vielleicht der Glücksfall der Woche. 

Denn diese Kombination ist nicht nur außergewöhnlich und schön, sondern auch das bequemste, was ich je von H&M getragen habe. Pullover wie Rock aus der Concious Kollektion fühlen sich wie eine zweite Haut an, der Strick ist butterweich und ich konnte die Kombination fast gar nicht mehr ausziehen.

Überrascht und mit positiven Gefühlen übermannt kombinierte ich den Zweiteiler mit Sneakern, meinen liebsten Taschen und wusste, diese beiden Teile werden behalten. Ihr kennt das: Hat man gleich mehrere Kombinationen im Kopf, ist es ein Keeper!

Und wozu trägt man jetzt so eine comfy Kombi? Immer, möchte ich fast sagen. Zum Brunch mit Freunden, mit Buch im Garten, abends zum Essen oder zu einem Sonntagsausflug an den See. Diese Kombination geht wirklich an jedem Frühlingstag, funktioniert natürlich auch super einzeln, ist aber im Duo die Wucht.

Knöpfe, Beige, Midi-Rock, alles Dinge, die ich so nicht auf dem Schirm hatte – und höchstwahrscheinlich auch nur selten noch haben werde. Aber diese Kombination bringt mich durch den Frühling, ihr werdet es sehen.

Jetzt hätte ich tatsächlich noch gerne eine Art Strickhose für den Frühling – habt ihr Tipps?

Sharing is caring

4 Antworten zu “Material Girl: Das Strick-Duo für den Frühling”

        • Die Concious Collection ist die Greenwashing-Kollektion von H&M, die nicht fair produziert wird, aber deren Stoffe sehr viel angenehmer zu tragen sind. Ich weiß nicht, was dir daran spanisch vorkommt, nicht mehr oder weniger habe ich gesagt. Wer nur faire Sachen – bzw. wirklich Concious Collection tragen möchte, sollte nie bei Highstreet-Ketten kaufen, aber das ist ja kein Geheimnis ;)

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigst Du, dass Du unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen hast.