Spring-Makeover: Küche

28. März 2014 von in

Tuch: Ferm Living / Tablett: Present Time / Kristallglas: Butlers / Topflappen: Ferm Living / Kräutertopf: Sagaform

Nach dem Badezimmer ist jetzt die Küche dran. Zuerst einmal wird hier kräftig ausgemistet. Küchenschränke haben es ja so an sich, die absurdesten Dinge zu schlucken und dann so zu tun, als wären die Tütensuppe von 2010 oder die im Backwahn angebrochenen gehackten Mandeln von 2011 festes Inventar. Dem ist aber nicht so und Abgelaufenes darf radikal entsorgt werden. Auch alte, leere Marmeladengläser, die man ja vielleicht noch irgendwie gebrauchen könnte, gehören in den Glascontainer, denn mehr als die Schränke zu verstopfen, wird mit ihnen vermutlich nicht mehr passieren.

Wenn alles ausgemistet ist, wird ausgewischt und neu geordnet. Und der neu gewonnene, blitzstrahlende Platz kann jetzt mit dem ein oder anderen schönen, neuen Küchenaccessoire ausgestattet werden. Da gebe es zum Beispiel neue Küchentücher mit schöneren Mustern als die altbekannten Karos, dasselbe gilt für Topflappen. Frische Kräuter in hübschen Töpfen dürfen jetzt auch einziehen, und keine Küche ist voll ausgestattet ohne ein schickes Tablett. Mein absolutes Highlight aber sind momentan Kristallgläser – diese schönen Exemplare von Butlers habe ich mir schon zugelegt. Mehr Whiskygläser und andere schöne Stücke für die Küche gibt es in der Galerie:

Alles zum Thema Wohnen

Facebook // Bloglovin // Instagram // Twitter

Sharing is caring

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigst Du, dass Du unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen hast.