Material Girl: Tiefenentspannt

27. Mai 2014 von in

Wir sind zurück! Nachdem ich mir acht Tage lang auf Kreta die Sonne auf den Bauch scheinen habe lassen, kann ich nun tatsächlich von mir behaupten, zum ersten Mal seit Lichtjahren tiefenentspannt zu sein. Ich bin so braun wie das letzte Mal mit ungefähr 13 Jahren (als ich noch Zeit hatte, jeden Tag nach der Schule am Dorfsee herumzuliegen) und mich bringt so schnell nichts aus der Ruhe. Mein Rad hat einen Platten? Nicht so schlimm. Fleck auf der Hose und die U-Bahn hat Verspätung? Mir egal.

Ich könnte den ganzen Tag nur heißen Schwarztee mit Ingwer und Zitrone trinken, und den Sommer im geliebten München begrüßen, der nun endlich (halbwegs) angekommen ist. Huldigen möchte ich die Sonne mit dem absoluten Lieblingskleid von WoodWood, das ich mir leider für 170 Euro nicht anschaffen werde, aber ich hoffe ja stark auf den Sale. Kombinieren möchte ich es mit den Birkenstocks „Gizeh“ – mal eine kleine Abwechslung zu den Arizonas, die man in letzter Zeit wirklich überall sieht!

Alle Material Girls

Facebook // Bloglovin // Instagram // Twitter

 

Sharing is caring

6 Antworten zu “Material Girl: Tiefenentspannt”

  1. Haha, die schwarzen Gizeh hab ich seit letztem Jahr auch. Und ich zieh im Sommer kaum noch anderes Schuhwerk an!!! Sau-bequem und passen einfach zu Allem! Sehr zu empfehlen die Schuhe :-)

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigst Du, dass Du unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen hast.