Trendlog: Die Schuhe für den Herbst 2014

3. Oktober 2014 von in

Schuhtrends_01_Acne-Shellys
Gerade Spitze á la Acne Studios

Schuh rechts: Shellys London, hier in Schwarz

Was kommt nach spitzzulaufenden Schuhen? Ganz recht, Schuhe mit einer geraden Kante. Auch wenn ich noch unentschlossen bin, ob mir das gefällt, ist jedenfalls Acne Studios hellauf begeistert von der Gegenbewegung. Und Shellys London als bezahlbare Variante ebenso.

Schuhtrends_02_Wang_Zign
Overknees á la Alexander Wang

Schuh rechts: Zign

Die Overknees, sie halten sich wacker auf der Schuhtrendskala, aber nie schaffen sie’s richtig nach oben. Zumindest wenn es nach mir geht – ob ich mich jemals mit den Stiefeln anfreunde? Unklar. Alexander Wang ist jedenfalls Besties mit ihnen.

Schuhtrends_03_Celine_Marni
Plateausandalen á la Céline

Schuh rechts: Marni (im Sale!)

Sandalen – eigentlich eher was für den Frühling, non? Céline sieht das anders und schickt seine Models mit Plateausandalen und Wintermänteln über den Laufsteg. Works for me, so kann ich nämlich die verstaubten Saleleichen für mich gewinnen und noch ein paar Schnäppchen absahnen.

Schuhtrends_05_Jacquemus-Adidas
Weiße Sneaker á la Jacquemus

Schuh rechts: Adidas Superstar II

Mittlerweile schon fast ein Klassiker: der weiße Sneaker. Jacquemus liebt ihn bis heute, und auch ich habe kein Problem damit, noch mindestens eine weitere Saison mit den bequemen Tretern zu verbringen.

Schuhtrends_05_Proenza_Topshop
Loafers á la Proenza Schouler

Schuh rechts: Topshop

Mit Loafers liegt man eben nie daneben und das sehe offenbar nicht nur ich so. Eine günstige Variante gibt’s zum Beispiel bei Topshop!

Schuhtrends_07_Row_Martens
Derbe Schnürer á la The Row
Schuh rechts: Dr. Martens

Oh, wie sehr ich sie liebe, die derben Schnürer. Sie sehen wunderschön aus und bieten den perfekten Kontrast zu weiblichen oder eleganteren Outfits. Auch die Olsens sind überzeugt von den männlichen Schuhen und machten sie zu dem Standardaccessoire ihrer A/W Kollektion von The Row.

Alles zum Thema Fashion Week

Facebook // Bloglovin // Instagram // Twitter

Sharing is caring

3 Antworten zu “Trendlog: Die Schuhe für den Herbst 2014”

  1. Mir persönlich gefallen nur die weißen Sneaker und die Acne Schuhe mit gerader Spitze. Overknees sind zum Beispiel nichts für mich :)
    Insgesamt finde ich die „neuen“ Schuhtrends nicht bombig :)

    LG
    Tatjana

  2. Teilweise recht gewöhnungsbedürftig die Schuhtrends. Ich bin da ja eher ein Klassiker was das angeht und weder Overknees noch Plateau-Sandalen werden den Weg in meinen Schuhschrank finden. Aber Chapeau vor denen, die den Mut zu diesem Trend haben.

  3. Die Monkstraps von Topshop hatte ich diese Woche in der Hand und die Qualität ist grauenvoll! Die Schuhe sehen billig gummistiefelartig aus, was sehr schade ist, da ich genau solche Monks gerade eigentlich suche..
    Fällt dir vielleicht eine Marke ein, von der ich sie in besserer Qualität erstehen könnte?

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigst Du, dass Du unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen hast.