Trendlog: V-Neck is back!

26. Februar 2014 von in

So schnell kann’s gehen. Überraschend lange war der V-Ausschnitt nicht mehr zu sehen und in den Frühling/Sommer Kollektionen 2014 ploppte er unter anderem bei Band Of Outsiders und Creatures Of Comfort wieder auf und Labels wie Marni, MSGM und Costume National machen weiter im Schritt und greifen das Spießer-V in den Herbst/Winter Kollektionen weiter auf. Lange habe ich nicht daran gedacht, meinen Rundhalsausschnitt auszutauschen, doch jetzt ist das Modell von Band Of Outsiders schon auf dem Weg zu mir. Denn richtig kombiniert sehen die Teile großartig aus und bringen frischen Wind in meine Garderobe! Wie man die tiefen Varianten des V-Ausschnitts trägt, sei mal so dahin gestellt. Denn Hemden darunter sind mir persönlich noch zu Milleniumstyle, einfache T-Shirts auch irgendwie unpassend. Ich werde auf jeden Fall herumprobieren, aber sehe es kommen, dass Bandeaus meine persönliche (und einzige) Lösung sein werden.

Was sagt ihr zu tiefen V-Ausschnitten? Zu spießig oder seid ihr ebenso verliebt wie ich?

Alles zum Thema Wohnen

Facebook // Bloglovin // Instagram // Twitter

Sharing is caring

6 Antworten zu “Trendlog: V-Neck is back!”

  1. Ich bin, so wie du, verliebt!
    Mir ist es egal, ob es in oder out ist, denn ich finde V-Ausschnitte sehr schön und es mag vielleicht selbstverleibt klingen, aber diese Art von Ausschnitt schmeichelt mir. Was ich allerdings noch nicht gefunden haben: den Kaschmirpullover mit V-Ausschnitt in schwarz. Ein super Basic Teil!

  2. Ich persönlich bevorzuge eigentlich immer Rundhals-Pullis, ich weiß auch nicht warum aber ich finde es hängt sehr vom individuellen Körperbau ab, welcher Ausschnittyp einem besser steht. Aber man sollte ja nie nie sagen und wer weiß vielleicht stehe ich in ein paar Wochen in der Schlange an der Kasse mit einem V-Ausschnitt Pulli in der Hand.;)

  3. Seit wann sind V-Ausschnitte spießig?!

    Ich bin nun wirklich keine Spießerin und freu mich grad wie bolle, dass es bald mehr Auswahl bei V-Ausschnitten gibt.
    Denn für jemanden mit viel Oberweite sind Rundhals-Ausschnitte nicht besonders ideal. Das V streckt und kann auch ein schönes Dekolleté machen, je nachdem wie tief es geht…

    Also – juchhu! Ein hoch auf den Nicht-Spießer-Pulli ;-)

  4. Ich habe mir ein cremefarbenes Seidentop, ebenfalls mit V-Ausschnitt, gekauft. Dies kann man wunderbar unter den tiefen Ausschnitten tragen und durch das hochwertige Material sieht es auch gewollt aus und nicht nach „och mist, jetzt sieht man mein Unterhemd“

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigst Du, dass Du unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen hast.