Trendshopping: Adidas Iniki Runner

4. Mai 2017 von in

Lederjacke – & other stories, Kleid – Pull & Bear, Sneaker – Adidas Originals (hier in rosa), Tasche – Edited, Ohrringe – & other stories, Lippenstift – & other stories

Eigentlich steht auf meiner Shopping-Liste der geplanten Käufe nur eines: ein neues Sofa und ein neuer Kleiderschrank. Die Wohnung ist jetzt endlich mal dran, nicht meine modische Entwicklung. Ganz unten auf der Liste habe ich auch noch eine Not-Buy-Liste: Hier steht vor allem eines – keine neuen weißen Sneaker.
Aber wie das so ist: Eigentlich ist es nicht erlaubt und somit wird das eigentlich gleich viel reizvoller. Als ich die schwarz-weißen Adidas Originals Iniki Sneaker auf Instagram (wo auch sonst?) sah, war es um mich geschehen. Ich wusste, eigentlich sind keine Sneaker erlaubt, aber wenn man verliebt ist, ist man ja nicht mehr rational unterwegs. Doch dann der Supergau: Google brachte mir erstmal keine Antwort, bis auf, dass die Iniki-Serie erst Mitte April released wird. Also Handy-Erinnerung gestellt und wieder gewartet. Dann der nächste Schreck: Die Farben waren zwar alle schön, die schwarz-weiße Kombi aber nirgendwo auffindbar.

Bis ich durch Zufall bei Footlocker fündig wurde. Denn der Iniki Runner wurde zwar released, die schwarz-weiße Kombination aber nur für Footlocker entworfen. Nachdem ich alle meine Freunde schon verrückt gemacht hatte, falls sie den Schuh irgendwo sehen sollten, mir unbedingt und sofort Bescheid geben sollten, kehrte also wieder Ruhe ein, nachdem auf den Bestellen-Knopf geklickt hatte. Jetzt sind sie da, die neuen Sneaker (und ein altes Paar darf gehen) und ich kann mich wieder der Wohnungs-Neueinrichtung widmen.

Getragen wird der Schuh definitiv im Sommer zu Kleidchen (ist das gestreifte Kleid nicht ein Traum?) plus Lederjacke. Cool, lässig und unfassbar bequem. Also Mai, streng dich an, damit ich bald im Traumoutfit mit Traumschuhen unterwegs sein kann!

Sharing is caring

Eine Antwort zu “Trendshopping: Adidas Iniki Runner”

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigst Du, dass Du unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen hast.