Interior-Mood: Hell und Pastell

5. Mai 2016 von in

Kissen: Studio Copenhagen / Hängeblumentopf: Bloomingville / Drahtkorb: Ferm Living / Kakadu: Pols Potten / kupferfarbene Vase: Snug Studio / rosa Vase: Muutoo / Korb: Etsy / goldene Wandleuchte: Bestlite / Barhocker: Babila 

Der Mai ist da, und damit offiziell die Zeit, in der die Fenster weit offen stehen, der Wind die Vorhänge durchbläst und der Sommer auch in die Wohnung mit einzieht. Im Sommer darf es jetzt leicht, luftig, hell und pastellig in der Wohnung werden, und ich habe euch ein paar Lieblingsteile dafür herausgesucht. Ein Dauerbrenner: der rosafarbene Drahtkorb von Ferm Living, um den ich schon ewig herumschleiche. Ähnlich wie um das Kissen von Studio Copenhagen, das die schönsten Frühlingsfarben zusammenbringt.

Kleine bunte Vasen wie diese oder diese dürfen jetzt auch her, und meine beiden Highlights sind der handgeflochtene Strandkorb (gerade ja auch als Handtasche der Hype des Sommers) und der weiße kleine Kakadu. Außerdem nach wie vor auf meiner Liste: die goldene Wandleuchte von Bestlite – denn es ist wirklich schwierig, eine schöne Wandleuchte zu finden, und in diese habe ich mich vom ersten Moment an verliebt!

Was darf bei euch jetzt im Mai in die Wohnung einziehen?

Sharing is caring

Eine Antwort zu “Interior-Mood: Hell und Pastell”

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigst Du, dass Du unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen hast.