Lookbook: Mit A Kind of Guise in die Taverna Kalispera

11. März 2015 von in

Auf A Kind of Guise können wir in München stolz sein: Das Label fertigt ausschließlich in Deutschland Kleidung auf höchstem Qualitätsniveau an, und die Designs sind immer zeitlos, aber mit der besonderen AKOG-Note. Wer sich ein Teil von AKOG kauft, hat ewig seine Freude daran, wird mit liebevollen Details überrascht und jede Kollektion überzeugt uns aufs Neue.

Aber nicht nur im Design hat A Kind of Guise ein gutes Händchen, auch die Lookbooks sind jedes Mal aufs neue großartig. Obwohl dieses für die aktuelle Spring/Summer Kollektion nur Menswear zeigt, wollen wir es euch nicht vorenthalten und machen damit einen Kurztrip nach Griechenland, der sich so echt und gut anfühlt. Wir schlendern durch die Straßen von Athen, kaufen eine Postkarte, sehen den Jungs am Strand beim Fußballspielen zu und essen Fetasalat auf weißen Stühlen, bevor es dann zum Ouzo trinken in die Taverna geht. Dabei tragen wir einen AKOG-Fischerhut auf dem Kopf, wickeln uns eines der Tücher um den Hals und unsere Begleitung darf bitte einmal alles aus dem Lookbook tragen, von den Bomberjacken bis zum Sakko. Bitte, danke, schön wäre das!

Alle Lookbooks und Kollektionen

Facebook // Bloglovin // Instagram // Twitter

3 Antworten zu “Lookbook: Mit A Kind of Guise in die Taverna Kalispera”

  1. Hammer gut! Hatte Glück auf dem letzten Designer Sale in Berlin einen richtigen Schnapper zu machen und so landete eine wunderschöne Hemdbluse des Labels in meiner Tasche. Sind ganz tolle Sachen.

Schreibe einen Kommentar