Shopping: Düster durch den Herbst

4. Oktober 2017 von in

Boots – Claudie Pierlot, Mantel – Edited, Kleid – & other stories, Tasche – Topshop, Cap – Aldo, Lippenstift – & other stories

Hallo, ich bins der kleine Vampir! Düster und dunkel geht es für mich durch den Herbst – und ich kann es nicht erwarten, mit meinen neuen Traumschühchen durch die Gegend zu spazieren. Denn ja, es ist passiert, ich habe mich schockverliebt in neue Schuhe – und es sind keine Sneaker. Das allein ist doch schon einmal Anlass zur großen Freude.

Die Claudie Pierlot Boots standen nämlich zufällig im Oberpollinger, als mir der Gedanke kam, ich bräuchte für den Herbst tatsächlich noch eine Schuh-Alternative zu meinen Sneakern sowie meinen Jensen Boots. Ich blickte zu Boden und erblickte just in jenem Moment diese Traumboots mit Samtschnürung. Angezogen, verliebt. Manchmal geht’s eben doch so schnell.

Ja, sie erinnern an die Chloé Boots aus dem letzten Jahr, sind aber eher der Mittelklassewagen, statt Luxuskarosserie in Sachen Booties. Das Gute ist: Sollte Samt mir irgendwann auf den Keks gehen, dürfen andere Schnürsenkel einziehen. Fakt ist, die Boots werden mich lange begleiten! Ich freue mich über diesen Klassiker-Kauf – und empfehle auch mal fashionmäßig out of the box zu denken. Claudie Pierlot ist sicher nicht das It-Label, aber deren Kollektion ist sososo wunderschön in diesem Herbst. Die Samtsneaker hätte ich fast auch noch eingepackt. Aber ich konnte mich gerade noch so beherrschen. Vampire brauchen nämlich eigentlich nur ein Paar Schuhe!

2 Antworten zu “Shopping: Düster durch den Herbst”

Schreibe einen Kommentar