3 Ways to Wear: 3 x Hoodies für ungemütliche Tage

3. September 2019 von in

Hoodie in Schokobraun: Weekday, Hoodie in Weiß: Weekday, Baguette Bag: Mango, Sport BH: Arket, Jeans in Altweiß: Weekday, Cowboy Boots: Mango


Egal ob ihr Hoodies mögt, oder sie hasst: Ich will euch von ihnen überzeugen. Egal ob Jacke, T-Shirt, Sweater oder Pullover; Hoodies können alles sein und in ihrer Verwandlungsfreude sind sie vor allem aber saumäßig bequem und praktisch! Gerade jetzt, wo wir uns an kühleren oder regnerischeren Tage als die letzten Wochen heraus schleppen müssen, können sie ganze Tage retten. Hoodie trägt man dann, wenn man eigentlich einen Schlafanzug tragen möchte. Nur sehen Hoodies besser aus.

Deshalb überzeuge ich euch von meiner Liebe ganz einfach – mit 3 Ideen für gute Looks mit Hoodie.

Der Hoodie für Stick Of Butter Anhängerinnen

Altweiße Jeans: Weekday, Weißer Hoodie: Weekday, Ledertasche: Mango Premium, Sneaker: & Other Stories

Von dem Stick Of Butter Trend habe ich neulich erst geschwärmt. Spätestens diese Saison möchte ich auf den Zug aufspringen und mich so häufig wie nur geht in den Farben eines Butterstücks kleiden. Das Hilft der guten Laune bei grauen Gedanken und haucht der Herbst- und Wintergarderobe ordentlich viel frischen Wind ein. Vor dem Stick Of Butter Trend macht auch der Hoodie nicht halt, also wieso nicht einfach etwas wagen und einen in strahlendem Weiß tragen?

Der Hoodie für die, die keine Hoodies mögen

Hoodie in Schokobraun: Weekday, Slipskirt: H&M Trend, Baguette Bag: Mango, Cowboy Booties: Mango

Ihr findet Hoodies doof? Das kann ich verstehen. Es gibt ja Menschen, die tragen tierisch gerne Röcke, Kleider, oder verspielte Blusen und sehen sich einfach nicht in übergroßer Unisex-Mode. Schon klar, das ist nichts für jede – zumindest auf den ersten Blick! Denn die übergroßen Alleskönner funktionieren natürlich auch mit Slipskirts, Miniröcken, über Kleidern, mit Stiefeletten, High Heels, Pumps, Lippenstift und, und, und. Sie passen sogar hervorragend dazu und geben dem eleganten Outfit die nötige Coolness.

Der Hoodie für Outdoor-Tage in der Natur

Fleece Hoodie: Arket, Leggings: Arket, Sport BH: Arket, Rosafarbene Outdoor Boots: & Other Stories, Nylon Bag: Arket

Die Sweater mit Kapuze funktionieren nicht nur als i-Tüpfelchen an ungemütlichen Tagen. Sie mögen nicht nur die Großstadt, sie lieben auch die Natur. Wie der Fleece-Hoodie von Arket bestens zeigt. Allen, die gerne Wochenenden in Hütten verbringen und das Leben umringt von Bäumen und Bergen genießen, dürfte diese Outfitidee gelegen kommen. Ich für meinen Teil habe mich bereits tierisch in die Fleecejacke verliebt und kann meinen nächsten Ausflug in ihm kaum erwarten.

Alle Hoodie-Inspirationen auf einen Blick: 

– Anzeige wegen Markennennung –

– Dieser Artikel enthält Affiliatelinks –

Sharing is caring

Eine Antwort zu “3 Ways to Wear: 3 x Hoodies für ungemütliche Tage”

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigst Du, dass Du unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen hast.