5 Outfits für kalte und graue Tage mit Wohlfühlgarantie

16. Dezember 2021 von in ,

Das der Winter angekommen ist, lässt sich so langsam nicht mehr leugnen und ich würde dank der frostigen Grade am liebsten mein Bett nicht verlassen. Sowieso trägt das graue Wetter im Norden hier in Hamburg nicht gerade als Stimmungsaufheller zur Gesamtsituation bei. Zwischen Home Office und Projekten habe ich das Glück, an manchen Tagen einfach nur den anderen aus dem Fenster beim Frösteln zuschauen zu können. Während ich in den immer gleichen Kuschelpullis oder Maxikleidern meinen Tag verbringe – an sich absolut unspektakulär. Deswegen freue ich mich umso mehr darüber, wenn sich eine Gelegenheit ergibt, das Haus verlassen zu müssen: Endlich eine potenzielle Möglichkeit, mal wieder etwas Kreativität in die Winter-Alltagsuniform zu bekommen. Das Motto meiner Outfits bleibt trotzdem das gleiche und hält die Balance zwischen warm anziehen und etwas mit guter-Laune-Faktor.

Aha-Momente und Lichtblicke

Gute Laune macht mir neben der morgendlichen Outfit-Suche auch meine neue Glühbirne. Erst letztens stand ich vor der Herausforderung, dass mehrere ihren Geist aufgegeben haben. Dank der Voraussicht meines Vaters, der mir in den letzten Jahren immer diverse Sachen „für den Fall der Fälle“ dagelassen hat, konnte ich das also ratzfatz an einem Sonntag erledigen. Daraus wurde eine kleine Glübirnentausch-Aktion, dann das neue Licht mit seiner Strahlkraft war einfach viel zu gut, dass ich es in den Flur verbannen wollte. Langer Rede kurzer Sinn: Vintage-Glühbirnen sehen zwar stilistisch schön aus, sorgen aber für schlechtes Licht in großen Räumen. Mein aktueller Stimmungsaufheller ist also so simpel und gleichzeitig ein Aha-Moment: Den Lichtschalter betätigen. Als weiterer positiver Effekt ist damit auch das Licht besser, um meine Outfits festzuhalten. Doch auch gegen die grauen Wintertage kommt die Glühbirne nicht immer an – dafür habe ich dann Gute-Laune-Looks mit Wohlfühlfaktor.

5 Outfits für kalte und graue Tage

Frosty the Snowman

Puffer Jacket – Rains (Ähnliche hier, hier), Hut – H&M X Kangol (Ähnlicher hier, hier), Tasche – Nana Nana, Ähnliche Ohrringe

Eine der besten Investitionen 2020 ist diese Winterjacke von Rains, die warm hält und wasserfest ist – also perfekt für Hamburger Wetter geeignet. Passend dazu ist der Plüschhut, mein liebstes Winteraccessoire, ohne das man mich kaum draußen sieht. Denn kurze Haare und kalte Temperaturen verstehen sich gar nicht gut. Da der Rest des Outfits sehr zurückhaltend ist, bringen die Strass-Ohrringe Gute-Laune-Bling-Bling, und als Highlight begleitet mich die NBA-Kollektion von Nana Nana, in die alles passt, was man für Alltag oder Party braucht.

Normalise being an Outfit Repeater

Strickpulli Vintage (Ähnlicher hier, hier, hier), Wollhose (Ähnliche hier) und Ugg mini Boots (Ähnliche hier), Ähnliche Ohrringe

Ich hatte ja bereits von meiner Einfallslosigkeit beim Anziehen erzählt, hier haben wir also Exhibit A. Die Aufnahme ist kurz vor einem Spaziergang entstanden, denn vor lauter Home Office und Kälte sollte man die nicht vergessen. Sobald man sich nämlich überwunden hat, ist es meistens nie so schlimm. Pluspunkt: am Ende fühlt man sich gut durchgelüftet und viel produktiver. Auch wenn sich bei meiner Schuhwahl die Geister Streiten: Es gibt nichts Besseres und Unkomplizierteres als Uggs für den Winter.

Pullunder Liebe

Pullunder Cos (Ähnlicher hier), Turtleneck, Wollhose mit langem Bein und Ohrringe

Ich sag’s, wie es ist: Oversized Kleidung kaufen und tragen und in ihnen schöne Ouftitbilder zu mache, ist ein Kampf, den ich geradeso gewonnen habe. Als Person mit einer Körpergröße von 1,73 Metern habe ich das Problem, dass die meisten Hosen immer eine 7/8 Länge haben. Deshalb habe ich die graue Wollhose auch mehrer Nummern größer gekauft. Jetzt sitzt sie entspannt auf der Hüfte und ich habe meine XXL-Länge. Oversized ist auch das Motto dieses Outfits. Denn nichts geht über einen Pullunder, in dem man so richtig schön versinken kann – nur auf Fotos, da tut er sich schwer.

Sporty-Spice

Hoodie: Gymshark (Ähnlicher hier, hier), Strass-Ohrringe und Hose mit weitem Bein

Ich hatte für Vogue einmal einen Artikel über meine Liebe für Sportbekleidung im Alltag geschrieben, in denen ich alles mache außer Sport. So wie auch in diesem Active-Hoodie. Das Tolle an ihm: Er hält warm, ist atmungsaktiv und kann dank des Cropped-Schnitts zu einfach allem getragen werden. Der Stilbruch des Outfits ist die petrolfarbene Stoffhose, die den Pulli weniger sportlich wirken lässt und ihm mit den Ohrringen fast schon eine schicke Note verleiht. 

Maximaler Komfort und gute Laune 

Kleid H&M Studio Collection (Ähnliches hier, hier) , Schuhe: &Other Stories (aktuelle Version hier), Ähnliche Ohrringe hier

Im Winter kann ich mich kaum entscheiden, ob ich finde, dass Einteiler oder Maxikleider die besseren Outfits sind. Unkompliziert und für alles bereit sind beide die Key-Items meiner Wintergarderobe (eigentlich saisonunabhängig, denn für beides habe ich ein Faible). Dieses Exemplar bringt jedes Mal gute Laune in meinen Tag und ich bin immer noch ein großer Fan der Asymmetrie und Stofflichkeit. Es erinnert mich an einen Fisch oder eine Koralle – also quasi an warmes Wetter und Urlaubsgefühle. Was das Kleid also zu einer modischen (Fantasie-)Reise macht!

– Dieser Artikel enthält Affiliatelinks –

Sharing is caring

Eine Antwort zu “5 Outfits für kalte und graue Tage mit Wohlfühlgarantie”

  1. Wie cool kann man bitte aussehen? Danke für die Inspiration :)
    Die Bilder haben mich übrigens sehr neugierig auf deine Wohnungseinrichtung gemacht, vielleicht gibt es ja irgendwann auch mal dazu einen Beitrag?

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigst Du, dass Du unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen hast.