Outfit: Zu kühle Tage

4. April 2017 von in

Bluse: Edited / Rock: mint&berry / Tasche: No. 21 (Ähnliche hier, hierhier) / Schuhe: Bianco (Ähnliche hier) / Ohrringe: Asos (Ähnliche hier)

Kaum trudeln die schönen Sommerteile wie die weiße Bluse oder der Blumenrock bei mir ein, schlägt das Wetter wieder um. Noch am Wochenende habe ich mich geärgert, keinen Badeanzug eingepackt zu haben, so wunderschön warm war es am Chiemsee, als die Sonne auf uns knallte und ich mit den Füßen ins Wasser ging, um mich abzukühlen. Doch schon ist das Wochenende wieder vorbei, da zieht sich auch die Sonne wieder zurück. Dieses Outfit hätte ich am liebsten ohne Strumpfhose und mit luftigen Sommerschuhen getragen, die schon in meinem Schuhregal auf wärmere Tage warten.

So wurde es also aber doch nur ein Sommer-im-Kopf Outfit mit kleinen Übergangszeit-Zügen, das hoffentlich bald von noch wärmeren Tagen abgelöst wird. Bis dahin heißt es für mich, wie in jeder Wartesituation: Das Beste draus machen und die Zeit sinnvoll verbringen. Meine derzeitige Lieblingsbeschäftigung an zu kalten Tagen: Frühjahrsputz, Großausmisten und dabei Hörbuch hören!

 

Sharing is caring

2 Antworten zu “Outfit: Zu kühle Tage”

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigst Du, dass Du unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen hast.