Beauty Favoriten

Beauty-Lieblinge: Die Pflegeroutine voller Actives

27. Oktober 2020 von in

Retinol, AHA und BHA: Sobald der Herbst da ist und ich mein Gesicht nicht mehr besonders oft in die Sonne halten kann, geht für mich die „Beauty Actives“ Zeit los. Das heißt, meine Pflegeprodukte enthalten aktive Inhaltsstoffe, die sich nicht nur auf die Haut legen (eine wichtige Funktion in Sachen Feuchtigkeitshaushalt), sondern auch aktiv etwas in der Hautbeschaffenheit verändern. Das kann die Anregung der Zellerneuerung sein, das Einfangen freier Radikaler oder auch die Anregung von Kollagenbildung. Die Beschleunigung Zellerneuerung ist für mich der effektivste Effekt, den die aktiven Pflegestoffe haben können, denn so klingen nicht nur Pickel und Entzündungen schneller ab, es bilden sich auch konstant hydrierte und frische neue Hautzellen, was neben Lichtschutzfaktor der Hauptprozess von dem ist, was wir Anti-Aging nennen.

Hier kommen meine aktuellen Beauty-Lieblinge: Die Produkte, die neu eingezogen sind und die ich gerade am meisten verwende – und dabei dreht sich fast alles nur um die Hautpflege, die gerade ziemlich viele aktive Stoffe abbekommt.

AHAs und BHAs

Paula’s Choice Skin Revealing Body Lotion & BHA Liquid Exfoliant

Paula’s Choice ist eine besonders gute Anlaufstelle, wenn es um gut ausgeklügelte Formulierungen und aktive Inhaltsstoffe geht. Als eine der wenigen Marken hat diese eine Bodylotion mit AHA im Sortiment: Das ist Alphahydroxysäure oder auch Fruchtsäure, die vor allem trockener Haut hilft, sich zu erneuern, zu durchfeuchten und von Entzündungen und verstopften Poren zu befreien. Gerade wenn man unter trockener, unreiner oder entzündeter Haut am Körper leidet, macht diese Bodylotion wirklich einen Unterschied. Dazu habe ich mit noch das BHA Liquid Exfoliant bestellt, das man multifunktionell einsetzen kann: Im Gesicht oder am Körper je nach Bedarf und ohne es anschließend abzuwaschen. Ich benutze es vor allem im Gesicht als regelmäßiges BHA-Peeling, das tiefer in die Haut eindringt.

e.l.f. Supertone AHA Toner

Auch dieser Toner von e.l.f. steckt mit einer Basis aus Aloe Vera Saft, der AHA-Glykolsäure und Hamameliswasser voller pflegender und aktiver Inhaltsstoffe. Ich benutze ihn ähnlich wie das Liquid Exfoliant vor allem im Gesicht, es wirkt etwas milder, aber trotzdem effektiv – die Pflegeprodukte von e.l.f. werde ich mir auf jeden Fall noch genauer ansehen!

Hydration

Muti Anti-Age Day Cream SPF 20

Die Cremes von Muti benutze ich schon seit Jahren sehr gerne, und aktuell liebe ich die Anti-Age Day Cream mit leichtem SPF 20 besonders. SPF ist bei der Benutzung von AHAs und BHAs natürlich Pflicht, selbst im dunkleren Herbst und Winter. Und diese Creme liefert zusätzlich fragmentierte Hyaluronräure, Vitamin B3, den Naturstoff Ectoin, der Trockenheitslinien entgegenwirkt, und einen eigenen Peptid-Komplex, der das Mikrobiom der Haut stärkt. Für mich ist die Creme eine super angenehme, nicht zu schwere und intensiv hydrierende Grundlage für den Tag.

Caudalie Resveratrol Lift Cashmere Cream & Firming Eye Gel

Die neue Caudalie Resveratrol Serie sieht nicht nur schön aus und fühlt sich von der Textur her wahnsinnig angenehm an, sondern bringt auch effektive Inhaltsstoffe mit: Resveratrol ist ein Antioxidans, das in der Traube vorkommt und bei Stress, UV-Strahlung oder Angriffen von Schädlingen ausgeschüttet wird – quasi ein Teil des Immunsystems der Pflanze. Dieser effektive antioxidative Stoff kommt in allen Produkten der neuen Caudalie-Serie vor, zusammen mit Hyaluronsäure und einem veganen Kollagenbooster. Ich benutze momentan neben der Muti-Creme die Caudalie Cashmere Cream mit einer wirklich angenehmen Textur und das Firming Eye Gel aus der Resveratrol Serie.

U Beauty The Super Smart Hydrator

Dieses Produkt ist wohl eines derer, über die sich xskincare aufregen würde, denn der Preis ist wirklich eine Ansage. Immer wieder gibt es im Beautybereich Marken in dieser Preisklasse wie La Mer oder Augustinus Bader, die gleichzeitig in aller Munde sind, mit ihren Preisen aber für Empörung sorgen. Den Super Smart Hydrator teste ich gerade, nachdem ich die Gründerin Tina Craig von bagsnob in einem Zoom-Pressemeeting alles zum Produkt fragen konnte. Das Key-Ingredient sind zum Patent angemeldete „Hydra-Siren-Kapseln“ mit langkettiger Hyaluronsäure, die besonders tief in die Haut eindringen soll. Der Hydrator basiert auf Squalan, dem natürlichen in unserer Haut vorkommenden Öl, das antioxidativ wirkt, Wirkstoffe besser in die Haut transportiert und die Haut vor Feuchtigkeitsverlust bewahrt. Dazu kommen verschiedene Öle, Bienenwachs, Säuren, aber auch das Silikon Dimethicone – wobei Silikone in Kosmetik nicht automatisch schlecht sind. In diesem Fall sorgt es zusammen mit den anderen Inhaltsstoffen dafür, dass die Feuchtigkeit tatsächlich extrem lange in der Haut bewahrt wird. Der Effekt des Smart Hydrators ist wirklich beeindruckend, ich hatte selten so einen intensiven Glow von nichts als einer Creme. Ob der Hydrator sein Geld wert ist, ist die andere Frage, die am besten jede für sich selbst beantwortet.

Seren & die beste BB-Cream

No Cosmetics Retinol Serum

Retinol oder Vitamin A ist ebenfalls ein aktiver und sehr effektiver Anti-Aging-Wirkstoff, der gerade in aller Munde ist. Retinol stimuliert ebenfalls die Zellen und lässt die Haut jünger und gesünder aussehen – einige vertragen den Stoff allerdings auch nicht, weshalb man Retinol erstmal vorsichtig anwenden sollte. Wenn keine Hautreizungen auftreten, sind mehrere Anwendungen pro Woche eine gute Menge. Ich benutze schon seit einiger Zeit das No Cosmetics Retinol Serum aus der Drogerie, das super Inhaltsstoffe hat.

ruhi Bakuchiol Oil Serum

Wenn Retinol ein Hype-Inhaltsstoff ist, dann ist es Bakuchiol gleich doppelt. Denn es ist ein pflanzlicher Stoff, der eine ähnliche Wirkung wie Retinol verspricht, ohne dabei zu Hautirritationen zu führen. Auch soll es die Haut nicht sonnenempfindlicher machen – Sonnenschutz sollte aber trotzdem immer angewandt werden. Ich benutze das Bakuchiol Oil Serum der Naturkosmetikmarke ruhi, die mit ihren Trockenbürsten bekannt wurde – diese teste ich auch gerade und lese mich in das Thema Durchblutung, Lymphen und Co. ein, was ich auch wahnsinnig spannend finde. Das Bakuchiol Oil Serum enthält neben 1% Bakuchiol auch Squalan, Granatapfekernöl, Kurkuma und Vitamin E und ist damit ein vielschichtiges Antioxidans, das die Haut geschmeidig macht.

Missha Perfect Cover BB Cream

Zum Schluss der Make-up-Step nach all den Pflegeprodukten: Seit Jahren benutze ich die Missha Perfect Cover BB Cream und muss sie gerade im Zusammenhang mit Hautpflege nochmal erwähnen. Sie hat nicht nur einen hohen Lichtschutzfaktor, sondern pflegt die Haut auch mit Hyaluronsäure und Ceramiden, wirkt antioxidativ und entzündungshemmend. Dazu deckt sie extrem gut ab, ohne zu beschweren, und hält den ganzen Tag!

– Anzeige wegen PR-Sample –

– Dieser Artikel enthält Affiliatelinks –

Sharing is caring

2 Antworten zu “Beauty-Lieblinge: Die Pflegeroutine voller Actives”

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigst Du, dass Du unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen hast.