Beauty-Lieblinge: Von magischem Haar-Mist, pflegender Foundation und Mandel-Cleansern

19. Februar 2021 von in

Anfang Dezember habe ich euch zuletzt die Beautyprodukte gezeigt, die ich gerade besonders gern benutzt habe. Nun steht der Frühling vor der Tür, zumindest innerlich: Ich wünsche mir zarte BB-Creams, ein paar Zaubermittel für naturgetrocknete Haare und leichte Farbe im Gesicht. Temperaturtechnisch sind wir allerdings gerade noch im tiefsten Winter, was für mich heißt: Reichhaltige Cremes und Öle gegen trockene Winterhaut. Hier kommen ein paar meiner aktuellen Beauty-Lieblinge, die mich überzeugt haben und die ich gerade besonders gerne benutze, bevor der Frühling kommt!

Prêt-a-powder Post Workout Dry Shampoo Mist

Es gibt ein paar Beautyprodukte, von denen ich euch in den letzten acht Jahren immer und immer wieder erzählt habe. Weil ich sie so gut fand, dass sie mehr als eine Erwähnung verdient hatten. Eines dieser Produkte war prêt-à-powder von bumble&bumble, ein Trockenshampoo-Puder, der mit den Haaren aber viel mehr macht, als nur die Ansätze aufzufrischen. Es mag Einbildung ein, aber mit diesem Puder wird aus jedem schlechten Haartag eine gute Frisur: Die Haare werden voluminöser, fluffiger und griffiger. Vor Kurzem kam neben dem Originalpuder die ganze prêt-à-powder-Serie zu mir, die neben den klassischen Trockenshampoo-Sprays auch das neue Post Workout Dry-Shampoo-Mist enthält. Und wieder bin ich komplett überzeugt: Man schüttelt die zwei Phasen und sprüht es auf die gesamten Haare, hat also nicht das Problem, Puder auf die Kleidung zu bekommen. Und auch dieses prêt-à-powder-Spray verändert die Haartextur so magisch, dass ich jede Frisur damit lieber mag.

Dr. Hauschka Neem Nagelöl

Mein Lieblingsprodukt bei trockener Nagelhaut ist das Nagelöl von Dr. Hauschka. Momentan könnte ich meine Hände ständig eincremen, aber das einzige, was wirklich hilft, ist dieses Öl. Ich massiere ein paar Tropfen in die Nagelhaut ein, und meinen Nägeln geht es sofort besser!

Caudalie Vinoclean Mandel Reinigungsmilch & Reinigendes Pflegeöl

Von Caudalie kam vor Kurzem die neue Reinigungsserie Vinoclean zu mir, die aus 5 Produkten besteht: Einem Reinigungsöl, einer Reinigungsmilch, einem Reinigungsschaum, einem Mizellenwasser und einem Toner. Zwei Produkte davon mag ich ganz besonders: Das Reinigungsöl und tatsächlich auch die Reinigungsmilch, obwohl ich normalerweise Gel-Cleanser bevorzuge. Die Milch enthält verschiedene Öle, riecht unfassbar gut nach Mandeln bzw. Marzipan und hinterlässt die Haut so, als hätte man sie mit einer leichten Pflege eingecremt – ein Effekt, den ich im Sommer sehr mag. Vor der Milch benutze ich das Reinigungsöl, das auch so gut riecht, für das tatsächliche Abschminken zuständig ist und sich mit Wasser gut lösen lässt.

Dr. Hauschka Rosen Tagescreme

Viele Produkte von Dr. Hauschka fühlen sich für mich an wie eine wohlige Umarmung auf der Haut: Keine Creme war bisher reizend, sondern jede einzelne extrem wohltuend und dabei angenehm duftend und voller Heilpflanzen-Wirkstoffe. Die Rosen Tagescreme benutze ich schon seit den ersten richtig kalten Wintertagen: Sie ist sehr reichhaltig und pflegt meine trockene Wintergesichtshaut extrem gut. Auch, wenn die Haut gerötet ist, fühlt sich diese Creme ausgleichend und beruhigend an.

Ilia Super Serum Skin Tint SPF 30

Ich liebe Naturkosmetik Foundations, und ich liebe die Marke Ilia für ihre cremigen, nährenden Texturen. Schon die Lippenstifte von Ilia waren der Wahnsinn: Intensive Farben, aber eine wohltuende, schmelzende Textur auf den Lippen. Und ähnlich angenehm fühlt sich auch das Super Serum Skin Tint mit integriertem Lichtschutzfaktor 30 an: Es hat eine erstaunliche Deckkraft und enthält Squalan, Hyaluronsäure und den von mir so geliebten Inhaltsstoff Niacinamid – es pflegt die Haut also gleichzeitig. Außerdem super an dieser Foundation: Die Farbrange enthält 18 Nuancen, die jede Hautfarbe abdecken.

Aurelia Refine & Polish Miracle Balm

Dieses Produkt heißt zu Recht Miracle Balm und ich verwende es so sparsam, weil ich nicht möchte, dass es leer geht. Das Aurelia Skincare Miracle Balm ist gleichzeitig Enzympeeling, mechanisches Peeling mit zarten Kügelchen, eine Maske bei längerer Anwendung oder ein tiefreinigender Cleanser, wenn man es direkt mit Wasser abwäscht. Es schmilzt auf der Haut, wird dabei leicht warm und wandelt sich in Kontakt mit Wasser zu einer Emulsion. Es klärt die Haut außerdem mit ätherischen Ölen von Kamille, Eukalyptus, Rosmarin und Bergamotte. Man sollte es mindestens 5 Minuten auf der Haut lassen, weil dabei die Fruchtenzyme aktiviert werden und tief in die Haut hinein wirken können.

Roseate Bronzelighter von Manasi7

Den Bronzelighter von Manasi7 habe ich euch auch schon ein paarmal gezeigt, muss ihn aber unbedingt nochmal erwähnen. Denn gerade jetzt im Winter-Lockdown, in dem mich morgens ein blasses Gesicht mit Augenringen im Spiegel anblickt, zaubert dieses Produkt den entscheidenden Unterschied. Es ist ein cremiges Blush, das dem Gesicht ein unaufdringliches Rosé-Strahlen verleiht, aus Winterblässe Sonnenstrahlen zaubert und wahnsinnig leicht aufzutragen ist, weil es sofort mit der Haut verschmilzt. Ich liebe die Idee einer Kombi aus Bronzer und Highlighter und fühle mich auf Knopfdruck strahlend, wenn ich dieses Blush verwendet habe.

Sharing is caring

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigst Du, dass Du unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen hast.