Cherry Picks #28

4. August 2019 von in

Ich liebe die Homestories und Fotos von Jules auf herz und blut abgöttisch – die neueste zeigt die Berliner Wohnung von Anais Eleni. Ich bin immer wieder davon fasziniert, wie klar und minimalistisch eine Wohnung sein kann, dagegen ist meine eine chaotische Kuriositätenkammer. Weil mich aber regelmäßig, und momentan wieder ganz besonders, der Ausmist-Wahn packt, sind Wohnungen wie diese genau die richtige Inspiration!

Es gibt Kleidungsstücke, in denen ich weiß, darin fühle ich mich nicht wohl. Das ist auch völlig ok, denn niemandem steht alles – und Kleidung ist für mich primär dazu da, sich wohlzufühlen und dieLieblingsseiten zu betonen. Manchmal bleibt man aber auch zu sehr in der eigenen comfort zone und schließt Dinge für sich aus, ohne sie überhaupt zu probieren. Umso schöner finde ich es, immer wieder von diversen Umsetzungen überrascht zu werden, zum Beispiel von diesem Radlerhosen-Styling!

Einige von euch erinnern sich bestimmt noch an unseren Freund Nils – seine amazed-Texte findet ihr hier! Kürzlich hat es ihn in den kolumbianischen Dschungel verschlagen, um genau zu sein auf ein Rainbow Gathering. Wie das Ganze war, könnt ihr hier auf beige lesen: „Ich war auf dem Internationalen Rainbow Gathering 2019 im Kolumbianischen Dschungel gelandet, ohne eine Ahnung von nichts zu haben. Ich wollte doch nur ein paar haarige Hippies kennenlernen und eine lustige Geschichte erzählen können. Dann war es der wahrscheinlich magischste Film meines Lebens. Wenn das alles wirklich passiert ist. Da bin ich mir immer noch nicht so sicher.“

Wer von euch kennt sie, die Übernachtungstasche? Die, die man vorsorglich packt, wenn man noch nicht weiß, wie der Abend endet. Die man immer öfter beim Anderen vergisst, und irgendwann ganz offiziell dort liegen lässt. Über die Hochs und Tiefs des Nicht-Zusammenwohnens und Zusammenziehens hat Nike hier geschrieben – und ich liebe die vielen verschiedenen Geschichten und Blickwinkel in den Kommentaren!

Sharing is caring

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigst Du, dass Du unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen hast.