Instagram-Inspiration: 7 Outfits, die ich diesen Sommer anziehen will

6. Juli 2021 von in

Normalerweise ist jetzt die Zeit, in der ich modisch (mal wieder) kapituliere. Es ist zu heiß, zu warm, ich will eigentlich nur faul am See liegen, muss aber arbeiten. Mein Kopf hat keine Zeit für Mode, sondern nur für das nächste kalte Getränk. Doch dieses Jahr ist alles anders. Ich liebe gerade Mode, ich stehe morgens auf und will mich in das nächste Outfit schmeißen, mit einer Freude, als würde ich das erste Mal die Mode für mich entdecken. Ich scrolle durch Onlineshops und muss mich bremsen, nichts zu kaufen, denn ich besitze ja bereits schon so viel schönes. Und so switche ich zu Social Media und hole mir hier die Inspiration, die meine Modelust noch ein bisschen mehr befeuert. Inspirationen für die nächsten zwei warmen Monate, in denen ich vor allem sportlich, lässig unterwegs sein will. Shorts, Caps, Kleider – hach ja – ich hab so Spaß daran, dass ich euch meine sieben Favoriten-Outfits zeige. Vielleicht stecke ich ja noch jemanden von euch mit meiner Modelust an.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von lamarel (@lamarel_official)

Das lässige Outfit für den Dinner-Abend

Fangen wir mal ganz easy an. Schon seit Wochen, ach was sag ich, seit Monaten schleiche ich um eine weite Palazzo-Hose rum. Irgendwie liebe ich den Look, finde die Hose aber an den meisten Tagen eher unpraktisch. Für lauwarme Sommerabende, an denen das Thermometer nicht ganz über 25 Grad kommt, ist diese Hose aber perfekt. Kombiniert mit einem Oversized Shirt in Weiß und Sneakern (oder Sandalen) ist der Look so einfach wie stylisch. So gehe ich essen, mit Freund*innen, mit den Liebsten, vielleicht aber auch zu einem Business-Lunch. Sonnenbrille auf, und es ist ein Look.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von jmsnsavoy7 (@jmsnsavoy7)


Der Oversized-Blazer

Wer sagt, dass man nicht auch im Hochsommer Blazer tragen kann? Ich liebe diesen Look aus Oversized-Blazer und Shorts mit großer Tasche. Er wirkt so lässig, gleichzeitig aber auch schick. Milli hatte ja schon den Look mit Blusen und Radlerhosen gezeigt, ich schnappe mir für den Trendlook lieber einen Blazer. So geht’s zum Treffen mit Freund*innen, zum Viktualienmarkt oder auf einen Aperitif nach Feierabend.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Dominique Babineaux (@addictedtodom)

Die Cap für morgendliche Spaziergänge

Ich sag’s wie’s ist: Nicht jeden Morgen schaffe ich es, wirklich schon komplett fertig gestylt mit Pepe seine Runde zu drehen. Manchmal muss es schnell gehen, also schlüpfe ich in ein Basic-Outfit und schnappe mir eine Cap für meine verwuschelten Schlaf-Haare. Seitdem ich die Cap öfter trage, habe ich mich langsam an die Kopfbedeckung gewöhnt. Sodass ich immer öfter auf Instagram Outfits abspeichere, die aus dem Cap-Look keine Notlösung, sondern einen Look kreiieren. So wie Dominique. Ihr komplettes Outfit würde ich glatt für Morgens tragen, oder einfach den ganzen Tag lang.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Naomi George (@naomigeorgeo)

Cap-Liebe #2

Merkt es euch, mit diesem Outfit seht ihr mich den Sommer noch öfter. Tshirt-Kleid, Sneaker, Socken, Cap. Alles vereint, was ich so liebe. Mit so einem Outfit düse ich zum See, in den Supermarkt oder liege faul im Garten. Es ist perfekt.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Aïda Badji Sané (@basicstouch)

Der Look für kalte Tage

Wir leben ja leider nicht in Bella Italia, sodass der Sommer hierzulande gerne mal durchwachsen ist. Tut meiner modischen Laune jedoch keinen Abbruch. Denn sagen wir’s mal so: Basic kann ich. Diesen Look von Aida würde ich 1:1 nachstylen und tragen. Und ich sehe: Ich brauche definitiv noch ein, zwei Caps.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Alyssa Lynch (@alyssalynch)

High-Summer-Outfit

Yes, wieder ein Look, den ich wirklich sofort bei 30 Grad anziehen will. All-White, sowieso ein Thema, das ich unbedingt für mich umsetzen will. Zweitens: eine Cap! Drittes: Sneaker. Viertens: der sportliche Vibe.  Muss ich mehr sagen? Ich liebe, liebe, liebe diesen Look.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von JULIE SARIÑANA (@sincerelyjules)

Der bunte Klecks

Jedes Jahr, wirklich jedes Jahr, schleiche ich um die Kleider von @shoprhode herum. Bei H&M gab es die Dupes, leider waren sie mir zu kurz. Soll ich’s also nochmal probieren und ein Kleid kaufen? Wenn ich den Look von Julie sehe, kann ich fast nicht anders. Die Kombi aus Kleid und Sneakern ist so genial, dass ich ab sofort nur noch im Blumenkleid umherspringen will. Ich überlege noch.

Sharing is caring

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigst Du, dass Du unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen hast.