Liebes Christkind: Antonia

5. Dezember 2014 von in

Geldbeutel – COS, Parfüm – Jo Malone, Lampe – Bloomingville, Tasche – A.P.C., Creme – Rituals, Kissen – Connox, Boots – Acne

Je älter ich werde, umso schwerer tue ich mir mit Wunschlisten. Ich beschenke mich gerne selbst – das ganze Jahr über. Träume ich länger von etwas, kaufe ich es mir. Sparen war noch nie meine große Leidenschaft. Und so kommt’s, dass ich genau jetzt eigentlich wunschlos glücklich bin. Aber natürlich gibt’s immer ein paar Sachen, die man eigentlich nicht braucht, die man aber irgendwie doch ganz schön findet.

Ganz oben auf dieser Wunschliste stehen immer noch die Acne Jensen Boots. In Wildleder finde ich sie fast schöner als in Glattleder, aber Wildleder ist einfach so empfindlich. Sollte ich meine Chanel Espadrilles nicht behalten, werde ich wohl selbst Christkind spielen und mich mit diesen Schühchen beschenken.
So sehr ich meine Trio liebe, eine schöne Tasche, in die mehr passt als Handy, Geldbeutel und Schlüssel, fehlt mir derzeit etwas. Amelie und Milena haben sie schon und auch ich liebäugle mittlerweile sehr mit der A.P.C. Halfmoon Bag. Andererseits: Eine ganz neue, nicht so gehypte Tasche wäre auch schön. Ich halte meine Augen offen – trotzdem darf die Tasche auf meiner „Schöne Dinge, die ich nicht zwingend brauche“-Liste erstmal nicht fehlen.
Ähnlich wie Milena brauche ich eigentlich nur eines dringend: einen Geldbeutel. Hier wird’s aber schwierig, denn ich finde 90 Prozent aller Portemonnaies hässlich. Wirklich. Mir gefällt so selten eines, das mein jetziges jetzt schon das zweite Exemplar ist. Der rosafarbene Mini-Geldbeutel von COS könnte aber zumindest schon mal eine schöne Weggeh-Alternative sein.

Parfüme sind ebenfalls bei mir eine schwierige Sache, schnell wird mir richtig schlecht beim falschen Duft. Einen neuen Favoriten habe ich natürlich trotzdem gefunden: Jo Malone Wood Sage & Sea Salt. Ein herber Duft, der sich ganz wunderbar unter dem Tannenbaum machen würde.

Ein weiterer Punkt auf meiner Wishlist: die Wohnung aufmöbeln. Das Wohnzimmer soll als erstes dran, ein neues Sofa, ein Couchtisch sowie ein neues Regal stehen für 2015 auf der Einkaufsliste. Über kleinere Wohnaccessoires wie Kissen und Lampen würde ich mich auch schon zu Weihnachten sehr freuen.

Und wenn wir bei ganz normalen Sachen sind: Ich liebeliebeliebe die Rituals-Produkte. Vor allem die Scrubs sowie die Body Creams. Insofern: immer her damit, liebes Christkind.

Facebook // Bloglovin // Instagram // Twitter

Sharing is caring

10 Antworten zu “Liebes Christkind: Antonia”

  1. Die Acne Jensen Boots sind echt mega schön, ich würde auch eher zu ihnen tendieren als zu den Chanel Espadrilles.
    Was die A.P.C. Tasche angeht: Ich habe eine schwarze Halfmoon Bag und eine kleine blaue Trio (ich Trendopfer, haha) und ich finde, dass in die Trio aufgrund der 3 Fächer viel mehr reinpasst als in die A.P.C. Die Tasche ist recht steif und der Reißverschluss nicht so weit, deswegen kriege ich die nie wirklich mehr rein als Portemonnaie, Handy, Schlüssel und Lippenstift. In der Trio hätte ich mit dieser Befüllung sogar noch ein Fach frei.
    Falls du also eine etwas größere Tasche als die Trio suchst, würde ich dir empfehlen, dich ein bisschen weiter umzusehen :)

    • Liebe Elisa,
      hihi, ja – ich habe die Chanel Espadrilles heute verkauft :) Schaut also gut aus für die Jensen Boots ;)

      Und vielen Dank für deinen Tipp. Dann sehe ich mich weiter um. Vielleicht wirds auch die Stella Mc Cartney Fallabella Bag – in einer etwas anderen Farbe? Mal gucken :) Es gibt ja soooo viele schöne Taschen!
      Liebe Grüße!

  2. Jo Malone Wood Sage & Sea Salt liegt bei mir dieses Jahr auch unter dem Baum :)
    Ich habe es einmal probiert und bin seitdem süchtig! Wie sehr freue ich mich schon darauf, danach zu riechen!

    Vielen Dank übrigens für den Tipp mit Ludwig Beck. Habe es gestern dort bestellt und bin schon gespannt, was mir der Kaufhausnikolaus noch mitschenkt :)

    Ganz liebe Grüße,
    Anna

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigst Du, dass Du unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen hast.