Material Girl: Carmentop und Girlfriendjeans

25. Juni 2015 von in

Sonnenbrille: Sun Buddies / Kette: Malaikaraiss / Lippenstift: Uslu Airlines / Girlfriend Jeans: Dr. Denim / Nagellack: YSL / Carmen Top: Topshop / Espadrilles: Even & Odd / Tasche: A.P.C. 

Die Suche nach einer gut sitzenden, 7/8 langen Girlfriend Jeans zieht sich bei mir ja schon eine Weile. Letztes Wochenende hatte eine Freundin aber so ein überaus gut sitzendes Exemplar an, dass die Suche jetzt endlich beendet sein könnte: Es handelte sich um diese Jeans von Dr. Denim, die ich mir direkt bei Asos bestellt habe. An ihr sah das Teil zumindest ganz genauso aus wie das, was ich mir vorgestellt habe!

Wenn es die Traumjeans sein sollte, dann würde ich mit ihr gerne den Carmentop-Versuch wagen. So ganz sicher bin ich mir mit den Off-Shoulder Oberteilen ja noch nicht, aber früher habe ich sie dermaßen geliebt, dass ich das Ganze jetzt unbedingt nochmal probieren muss. Das ultimative Carmentop ist ja gerade dieses von Topshop in Hellblau, an die Schuhe kämen Espadrilles – ich bin seit der Entdeckung von Act Series zum Espadrillesfan mutiert. Außerdem besonders schön zu einem Off-Shoulder-Top: die Eiscreme-Kette von Malaikaraiss!

Übrigens: Meine Lieblingstasche von A.P.C., die Reverse-Halfmoonbag, ist momentan wieder erhältlich: bei Mytheresa, und zwar in Hellbeige. Ewige Liebe!

Alle Material Girls

Facebook // Bloglovin // Instagram // Twitter // Store

Sharing is caring

2 Antworten zu “Material Girl: Carmentop und Girlfriendjeans”

  1. Eine sehr schöne Zusammenstellung hast du da gemacht, liebe Milena!
    Ich hoffe die bestellte Boyfriend-Jeans gefällt dir an dir selbst mindestens genauso gut, wie an deiner Freundin. Ist ja immer so eine Sache mit Schnitten, die einem bei anderen mega gut gefallen und bei einem selber sieht das ganze dann immer etwas anders aus :)

    Die Sonnenbrille von Sun Buddies gefällt mir auch sehr gut, wobei die mein Budget, dass ich bereit bin für eine Sonnenbrille zu zahlen, doch weit übersteigt :) Aber nun weiß ich nach welcher Form ich demnächst mal Ausschau halten werden!

    Nebenbei wollte ich mal fragen, mit welchem Programm ihr eure schönen Collagen immer erstellt? Ich verzweifele gerade mit Picasa und Photoshop, so richtig will mir das damit einfach nicht gelingen!
    Würde mich sehr über einen Tipp freuen.

    Liebste Grüße
    Deine treue Leserin seit der ersten Stunde (Du hast mich damals zum selber-bloggen motiviert :) )
    Franziska

    • Danke, Liebe Milena, für deine super schnelle Antwort.
      Ich habe es jetzt irgendwie mit Picasa & Fotor hinbekommen. War aber ein ganz schöner Aufwand.
      Alles in einem Programm zu haben wäre schon besser.

      Ich werde mich gleich mal mit dem Thema Photoshop auseinandersetzen und schauen wie ich da einigermaßen bezahlbar rankommen könnte. Danke nochmal für den Tipp!

      Liebste Grüße
      Franziska

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigst Du, dass Du unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen hast.