Netflix Watchlist Serien Herbst 2021

On my Watchlist: Worauf ich mich diesen Herbst auf Netflix, Joyn und Co. freue

30. September 2021 von in

Diesen Sommer habe ich, wie so viele, ziemlich wenig Zeit zu Hause verbracht, was wunderschön war, aber auch ganz schön anstrengend. Immer wieder blitzte kurz die riesengroße Lust auf, ganz tief in eine Serie einzutauchen, die mich so richtig mitreißt. Das passiert natürlich gar nicht so oft, und wenn ich es mir dann mal vor dem Fernseher gemütlich machen will, finde ich auf Anhieb absolut nie irgendwas, auf das ich wirklich Lust habe.

Mit Netflix und Co. ist es bei mir ein bisschen wie mit der Frage, was wir heute kochen wollen – auf Anhieb habe ich erstmal einen Blackout und mir fällt überhaupt gar nichts ein. Deshalb muss ich mir immer Listen machen, mit guten Rezepten, und auch mit guten Filmen und Serien, die ich herauskrame, wenn ich Lust auf einen gemütlichen Fernsehabend habe. Jetzt im Herbst stehen glücklicherweise alle möglichen Staffel-Starts von Serien an, die ich wirklich gerne mochte, und meine Liste wird gerade immer länger. Hier kommen die Serien auf Netflix, Joyn und Co., auf die ich mich gerade freue!

Love on the spectrum Staffel 2

Liebe im Spektrum portraitiert verschiedene herzerwärmend liebevolle Menschen mit unterschiedlichen Formen von Autismus, die die Welt der Liebe und des Datings erforschen. Dabei lernt man ziemlich viel über Zwischenmenschlichkeit, über Nervosität und kleine Dinge, die dem Anderen ein gutes Gefühl geben können. Und darüber, wie liebevoll und schön Dating eigentlich auch sein kann – wenn man Zweifel, Erwartungen und Hemmungen mal hinter sich lässt und sich einfach darüber freut, schöne Zeit und ein gutes Gespräch mit jemand anderem geführt zu haben.

The Witcher Staffel 2

Man muss eventuell ein paarmal einzelne Figuren googlen, während man diese Serie schaut, wo viele bekanntlich schon raus sind. Doch ich muss sagen, es lohnt sich sehr, The Witcher seine Aufmerksamkeit zu schenken – nach Game of Thrones ist diese Serie endlich mal wieder etwas, was einen so richtig in Fantasy-Mittelalterwelten abtauchen lässt, was einfach nur wenige Serien wirklich gut schaffen, und was ich total liebe. Am 17. Dezember startet die zweite Staffel auf Netflix und ich freue mich schon wahnsinnig, sie in den Weihnachtsferien zu schauen!

Jerks Staffel 4

Diese Serie wiederum ist nicht gerade herzerwärmend, sondern so ziemlich das Gegenteil von romantisch. Die beiden Protagonisten sind eigennützig, eingebildet und in jeglicher Hinsicht ziemliche Idioten, und trotzdem macht die Serie Spaß. Weil sie dadurch eben ungeschönt und ehrlich ist, auch wenn das manchmal schon beim Zuschauen ziemlich unangenehm wird.

Sex Education Staffel 3

Sex Education ist für mich eine richtige Wohlfühlserie, die perfekt für verregnete, kalte Herbstabende ist. Ich liebe Serien über Teenies, und diese ist natürlich keine klassische Highschoolserie, sondern so schön divers, schlau und lustig, dass man sie nur lieben kann – Staffel 4 wurde zum Glück auch vor ein paar Tagen schon bestätigt.

Fleabag

Auf Amazon Prime schaue ich eigentlich selten Serien, manchmal schaue ich aber auch hier mal rein und entdecke dann ganz unverhofft Serien, die mich sofort überzeugen – wie Fleabag, das zwar für Kenner gerade wahrscheinlich nichts Neues ist, auf die zwei Staffeln ich mich aber gerade sehr freue. Die britische Serie erzählt von Fleabag, die man als Protagonistin nicht nur toll findet, sondern immer einen Tick zu zu radikal, zu krass, zu selbstzerstörerisch findet. Genau diese Unperfektheit macht die Serie so gut, die mich ein bisschen an Girls oder Broad City erinnert.

You Staffel 3

You ist auch schon ein Netflix-Klassiker, dessen erste zwei Staffeln ziemlich viele so schnell gebingt haben wie ich. Dass mich eine Serie so richtig packt passiert gar nicht besonders oft, bei dieser war es aber sofort der Fall, und ich kann die dritte Staffel gar nicht erwarten. Was in den ersten beiden Staffeln alles passiert, verrate ich am besten nicht – aber die Serie ist eine gute Mischung aus Lovestory und Verbrechen, die sich immer mehr verstricken.

Was schaut ihr diesen Herbst?

Sharing is caring

2 Antworten zu “On my Watchlist: Worauf ich mich diesen Herbst auf Netflix, Joyn und Co. freue”

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigst Du, dass Du unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen hast.