Outfit: Der neue Lieblingspulli

4. November 2015 von in ,

Mantel: Jil Sander (ähnlicher hier) / Pulli: H&M (ähnlicher hier) / Jeans: Topshop Jamie / Tasche: Gucci (ähnliche hier) / Schuhe: Topshop (ähnliche hier) / Schal: &other stories / Sonnenbrille: Ray Ban 4141

Meine Einkäufe bei H&M beschränken sich mittlerweile so gut wie ausschließlich auf Strumpfhosen. Ganze fünf Minuten hatte ich letzte Woche Zeit, als ich diese vor der Uni noch kurz besorgen wollte. Doch gerade, wenn man am wenigsten Zeit hat und wirklich nur schnell diese eine Sache kaufen will, sieht man da plötzlich ein Teil hängen, das man einfach mitnehmen muss. So geschehen mit dem weißen Fransenmusterpulli, der sogar zu 78% aus Baumwolle und zu weiteren 6% aus Lyocell besteht, wodurch man ihn tatsächlich tragen kann – bei H&M-Pullis eine außergewöhnliche Begebenheit.

Die folgenden Tage habe ich den Pulli kaum mehr ausgezogen, so sehr mag ich ihn. Deshalb, Verzeihung, mal wieder eine Abwandlung meines momentanen Daueroutfits: Jamie Jeans, Pulli, Topshop-Stiefeletten und Mantel, wahlweise in Schwarz, Weiß oder Beige. Vor ein paar Jahren hätte ich nie gedacht, jemals regelmäßig Jeans zu tragen, aber so kann sich alles ändern. Auch neu ist übrigens der grau melierte Wollschal von &other stories, der mit 55 Euro weniger als die Hälfte eines Canada Scarfs kostet und mich von vorn bis hinten überzeugt! _DSC0206

Alle Outfits

Facebook // Bloglovin // Instagram // Twitter

Sharing is caring

6 Antworten zu “Outfit: Der neue Lieblingspulli”

  1. Den Pulli hatte ich auch schon in den Händen – warum zum Teufel habe ich ihn nicht anprobiert und mitgenommen? Er sieht toll an dir aus!

    *öffnet schnell den Online-Shop* :D

    Schönes Wochenende!

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigst Du, dass Du unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen hast.