Outfit: Die Unsicherheit

16. Juni 2013 von in

Trenchcoat: Vintage, Schal: Zara, Kleid: Cos, Tasche: Lauren Geoghegan, Schuhe: Hope (ähnlicher hier), Sonnenbrille: Ray-Ban (ähnliche hier, hier)

Mittlerweile habe ich schon öfter die Kombination aus schwarzen Boots und weißen Socken gesehen und ich muss sagen, dass sie mir ziemlich gut gefällt. Also warum nicht einfach mal ausprobieren? Dass dieser Look nicht jedermanns Sache ist glaube ich sofort, da ich jetzt, wo ich die Fotos so ansehe, auch nicht mehr ganz sicher bin, ob mir die weißen Socken zu dem sonst so dunklen Outfit gefallen. Ich glaube doch. Oder nicht. Oder doch. Oder nicht. Oder doch? Ja, doch. Ich glaube doch. Oder?

Alle Outfits.

Facebook // Bloglovin // Instagram // Twitter

Sharing is caring

12 Antworten zu “Outfit: Die Unsicherheit”

  1. Hm. Kann mich auch nicht so ganz entscheiden. Erst dacht ich „nein, gefällt mir nicht“, dann „doch, aber nur an anderen“, mittlerweile bin ich bei so einem zwischending. keine ahnung :D
    dein restliches outfit sieht aber auf jeden fall super aus!
    lieben gruß

  2. Du siehst wie immer super aus, aber ich finde, dass die weissen Socken etwas „bemüht“ wirken.
    Es sieht wie gesagt gut aus, aber was ich an deinem Stil eigentlich sehr mag, ist die Lockerheit. Vielleicht stehst du in Wahrheit 5 Stunden vor dem Spiegel und wechselst zwischen zwei weissen T-shirts hin und her, um auch wirklich das perfekte Ergebnis zu erzielen. Aber wirken tun deine Outfits so, als hättest du einfach einen guten Sinn für Mode & dafür, was dir steht.
    Weisse Socken hingegen wirken eben so ein bisschen so, als wäre es dir wahnsinnig wichtig, modisch und trendig auszusehen – wovon ich jetzt mal nicht ausgehe, weil du sonst eben so unkompliziert wirkst.

    Nja, ich hoffe ich konnte irgendwie rüberbringen, was ich eigentlich meine /: – Du siehst jedenfalls super aus (:

  3. Ich glaube, du kannst aus dem Weißen-Socken-Hype noch jede Menge rausholen. Ich finde, man sieht, dass du eine gewisse Unsicherheit mit dir trägst. Und ich muss auch sagen, das Outfit, wie du es hier trägst, ist nicht 100 pro Amelie (soweit sich das mittels eures Blogs beurteilen lässt). Denke ich an deine Outfits, denke ich stets an Clean Chic. ich glaube, das Outfit wirkt durch den Trench, der Farbe des Kleides in Kombination mit dem Schal zu überladen. Ein schwarzes oder ein anderes einfarbiges Kleid mit weißen Socken in Stiefeln hingegen steht dir vermutlich verdammt gut. Viele Grüße verbunden mit einem großen Lob an eure Seite, Sari.

  4. Ich finde es sehr schön, würde die Socken aber nicht ganz so hoch ziehen, sondern sie eher etwas nach unten schieben und nur am Rand rausblitzen lassen. :)
    Trotzdem: sehr gelungenes Outfit!

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigst Du, dass Du unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen hast.