Outfit: Frühlingsessentials

14. April 2015 von in

Mantel – Gina Tricot (ähnlicher hier, Budgetbuy hier), Lederhose – Zara (ähnliche hier als Luxusversion und als Budgetbuy), Tshirt – & other stories (ähnliches hier),  Gürtel – Mango (ähnlicher hier), Sonnenbrille – Gina Tricot, Sneaker – Adidas (ähnliche hier), Tasche – Proenza Schouler

Say hello zu meiner Frühlingsuniform. Ich bin wirklich schwer verliebt in diesen Look und laufe gefühlt seit einer Woche täglich so herum. Den kurzen Mantel, den ihr hier schon in beige gesehen habt, habe ich beim Sample Sale von Nicole Weber Communications abgestaubt. Das Gute daran: Das ganze Geld wurde zu 100 Prozent dem Münchner Kinderhilfswerk übergeben. So macht das Shoppen richtig Spaß. Danke nochmal Nicole für diese tolle Idee!

Weil ich den Mantel gerade eher als Cardigan trage, kommt mir der Taillengürteltrend gerade recht. Innerhalb von wenigen Sekunden ist der Look komplett – ohne viel Aufwand. Genauso wie ich es mag. Dank Materialmix mit Kunstlederhose und Baumwollshirt wirkt das Schwarz facettenreich und nicht zu düster.

Als i-Tüpfelchen trage ich eine neue Sonnenbrille – auch aus dem Sample Sale. Sonnenbrillen sind sowieso meine neue große Leidenschaft. Wie konnte ich all die Jahre mit nur einer leben? Ruckzuck machen sie das Frühlingsoutfit speziell. Und wie sieht eure Frühlingsuniform aus?



Alle Outfits

Facebook // Bloglovin // Instagram // Twitter

Sharing is caring

8 Antworten zu “Outfit: Frühlingsessentials”

  1. Super Outfit. Sieht toll an dir aus. Ich mag ja generell die Kombi All-Black und dazu weiße Sneakers. Damit liegt man so gut wie immer richtig!

    Liebe Grüße Vossi
    blog.modiami.com

  2. Dank Dir hab ich nun endlich die perfekt sitzende Kunstlederleggins gefunden! Direkt bei Edited bestellt und schon getragen. Sitzt super, riecht nicht (wie so manch andere), beult nicht aus – und das Wichtigste: Sie macht einen wunderschönen Po! Bin total aus dem Häuschen und hin und hergerissen… Soll ich mich nun über die warmen Temperaturen freuen oder mir doch lieber noch ein paar kühlere Tage wünschen? ;)

  3. Liebe Antonia,

    du siehst mal wieder fantastisch aus!
    Aber ich habe da mal eine Frage: Ich bin eigentlich, wie du, ein all black bzw. schwarz/grau Träger.
    Nun habe ich aber ganz spontan und sorglos eine weiße Jeansjacke mit roségoldenen Knöpfen gekauft. Hast du eine Idee wie ich die am besten Tragen kann?
    Oder eher, wie würdest du die tragen?

    Liebste Grüße,
    Sophia

    • Liebe Sophia,
      Uii eine weiße Jeansjacke ist doch schön :) Ich persönlich finde, du kannst sie entweder gut im All-White-Look stylen oder eben zu schwarzen Sachen – auch eine schwarze Röhre mit hellgrauem Shirt und weißer Jeansjacke sowie rosegoldenen Schmuck stelle ich mir toll vor. Ich finde, weiße Jacken sind sowieso viel mehr vielseitig einsetzbar, als bspw. weiße Hosen :)
      Liebe Grüße!

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigst Du, dass Du unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen hast.