Outfit: oill Copenhagen

8. August 2014 von in ,

Rock: H&M (ähnlicher hier) / Schuhe: oill Copenhagen / Bluse: &other stories (ähnliche hier) / Sonnenbrille: Ray Ban / Tasche: Maanii (ähnliche hier

Das Partyschuh-Sache ist auch für mich ein ständiges Problem. Neben ziemlich heruntergewirtschafteten Vagabond Dioons sind meine Lösung dann meistens schwarze Sneaker – schwarz, weil man den Feierdreck nicht so sieht und Sneaker, weil der Bequemheitsfaktor abends auch nicht zu vernachlässigen ist. Man kann sich also nie zu viele schwarze Sneaker anschaffen, sagte ich mir bei unserem Einkaufsbummel am Montag, als ich die Schuhe von oill in einem Laden in unserer Straße erspähte. Einmal angezogen wollte ich gar nicht mehr raus aus ihnen, denn sie sind so richtig bequem.

Ein bisschen Kopenhagen mäßig habe ich sie dann zu einem Rock, meiner Maaniitasche und einer schwarzen Bluse von &other stories kombiniert – mein definitiv bequemstes und am meisten getragenes Outfit hier in Kopenhagen!

Alle Outfits

Facebook // Bloglovin // Instagram // Twitter

Sharing is caring

11 Antworten zu “Outfit: oill Copenhagen”

  1. „Kopenhagenmäßig“… – witziger Ausdruck! Entspann dich einfach, dann bist du „kopenhagenmäßig“ genug :)
    LG von der Kopenhagenerin

  2. Super gutes Outfit! Das Einzige was fehlt, sind Riemchensandalen, aber in denen lässt sich blöderweise ein ganzer Tag auf den Beinen kaum bis gar nicht würdevoll überstehen.

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigst Du, dass Du unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen hast.