Outfit: Ringelshirt

28. Februar 2017 von in ,

Trenchcoat – Zara (alt, ähnlicher hier), T-Shirt – &otherstories, Rock – Zara (alt, ähnlicher hier), Sneaker – Vans, Tasche – Balenciaga, Kette – thanks to Nina Kastens, Armbänder – Saskia Diez, Geschenk

So richtig weiß ich auch nicht, was mich geritten hat, als ich nicht zu einem schwarz-weiß gestreiften Tshirt gegriffen hab, sondern die rote Variante des Streifenshirts aussuchte. Vielleicht war es die Lust auf Frühling, auf Veränderung und ein bisschen Farbe. Zumindest finde ich die Mini-Dosis Farbe zum Wochenanfang ganz wunderbar.

Ebenfalls neu entdeckt nach all der langen Bibberzeit: Röcke und Kleider. Eine schöne Abwechslung im Jeans-Alltag, die so ein bisschen luftiger erscheint, losgelöst vom vielen Schichten-Tragen. Der Wollrock von Zara ist schon älter, aber so bequem, da kann man sich den ganzen Tag den Bauch voll schlagen. Nur das mit dem Tshirt-richtig-reinstecken übe ich nochmal – Faltenalarm.

Über den Trenchcoat kam tagsüber natürlich noch ein Mantel. Dazu meine geliebten Vans und die Balenciaga. Letztere ist gerade mein Liebling. Im Winter kaum getragen, entdecke ich sie gerade neu wieder und vernachlässige all meine anderen Taschen-Schätze.

Sharing is caring

Eine Antwort zu “Outfit: Ringelshirt”

  1. Das steht dir wirklich super gut und ich würde es sofort so übernehmen, obwohl Rot nicht meins ist ;) wie manchmal eine Wandlung kommen kann.
    happy mittwoch.

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigst Du, dass Du unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen hast.