Rezept: Double Choc Cheesecake!

16. April 2013 von in

Hier kommt der wohl verbotenste Kuchen ever, der aber, wie es mit verboten guten Kuchen so ist, schneller als jeder andere von Freundinnen und Freund weggeputzt wurde. Weil das Rezept so verboten gut ist, und weil mich schon einige darauf angesprochen haben, muss es unbedingt auch auf amazed sein Revival feiern. Ich habe es ursprünglich aus einer Wartezimmer-Frauenzeitschrift herausfotografiert und kann leider nicht mehr sagen, wie die Zeitschrift hieß. Das Ganze klang aber einfach so unglaublich awesome, dass ich es mitnehmen und den Kuchen so schnell wie möglich machen musste. Ich habe mich sogar zum ersten Mal an Gelatine rangewagt (und gelernt, dass man das fünf-minütige Einweichen vor dem Erwärmen ernst nehmen sollte). Hier also das Rezept!

Zutaten:
Boden – 200g Butterkekse, 50g Butter, 1EL Kakao und je eine kräftige Prise Zimt und Kardamom
Belag – 700g Frischkäse, 200g weiße Schokolade, 1 Päckchen Gelatine, 50g Zucker, 1 Prise Salz, 3EL Zitronensaft, 1 Becher Sahne, 1EL Zucker, Schokostreusel

Für den Boden die Kekse in einem Gefrierbeutel zerstampfen und mit der Butter und den Gewürzen vermengen, anschließend in eine mit Backpapier ausgelegte Springform als Kuchenboden festdrücken. Ich habe noch einen kleinen Schuss Milch dazugegeben, dann ging das alles problemlos.

Jetzt gehts an den Belag – die weiße Schokolade im Wasserbad schmelzen, das Päckchen Gelatine mit 8 EL kaltem (!) Wasser anrühren und ca. 5 Min. quellen lassen. Den Frischkäse mit Zucker, Salz und Zitronensaft verrühren, dann die geschmolzene Schokolade dazurühren. Die gequellte Gelatine vorsichtig und unter Rühren erwärmen, bis alles flüssig ist und sich aufgelöst hat, anschließend mit 3EL der Frischkäse-Schokoladenmischung verrühren. Jetzt kann man das Gelatinegemisch unter den Rest der Frischkäse-Schokoladenmischung geben.

Die Masse jetzt auf den Keksboden streichen und alles zugedeckt zwei bis drei Stunden im Kühlschrank stehen lassen. Zum Schluss die Sahne mit dem EL Zucker steif schlagen, auf die Cheesecake-Schicht streichen und mit Schokostreuseln verzieren.

Viel Spaß beim Schlemmen!

8099362693_db6a88a633_b

Sharing is caring

16 Antworten zu “Rezept: Double Choc Cheesecake!”

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigst Du, dass Du unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen hast.