Shopping: Silvesterlieblinge im Sale

27. Dezember 2015 von in

Kleid mit Sternen: Saint Laurent / kupferfarbenes Kleid: Markus Lupfer / goldene Schnürschuhe: Kiomi / Camisole-Top: Rebecca Minkoff / Bluse: Edited / asymmetrisches Top: Tibi / goldene Stiefeletten: Vagabond / Paillettenrock: Miss Parisienne / Tasche: Asos / silberner Rock: Markus Lupfer

Es ist soweit: Die schönste Sale-Season des Jahres ist eröffnet! Amelie und Antonia stecken mich jedes Jahr aufs Neue nach Weihnachten mit ihren Superfunden an, denn die beiden sind wirklich die besten Sale-Shopper, die ich kenne. Deshalb überlasse ich es den beiden, euch in den nächsten Tagen ihre liebsten Designerschnäppchen herauszusuchen. Ich für meinen Teil habe gerade ein ganz anderes Shoppingproblem: S i l v e s t e r.

In den letzten Jahren war es eigentlich nie ein großes Thema, entweder, es war mir nicht so wichtig, oder ich bin sowieso abgehauen, so wie letztes Jahr. Anstatt im Schlafanzug in einem Wellnesshotelbett zu liegen, werde ich dieses Jahr aber mal wieder an Silvester feiern gehen, und habe absolut keine Ahnung, was ich anziehen soll. Da Amelie sich schon eine ziemlich abgefahrene Glitzerhose angeschafft hat, bin ich aber auch in dick-auftragen-Stimmung. Leider habe ich jedoch gemerkt, dass ich durch diverse Ausmistaktionen überhaupt nichts glitzerndes oder glänzendes mehr im Schrank habe.

Also ist diese Woche Last-Minute-Shopping angesagt – weil es aber nur für einen Abend sein soll, sind mir hier tatsächlich Schnäppchen am liebsten. Zum Sale-Start habe ich euch hier also meine liebsten Schnäppchen für den Silvesterabend herausgesucht. Um diese Schuhe schleiche ich ja ohnehin schon länger herum, und diese Bluse wäre tatsächlich auch noch etwas für danach. Oder sollte ich einfach richtig dick auftragen und einen Paillettenrock kaufen – was meint ihr?

Alles zum Thema Shopping

Facebook // Bloglovin // Instagram // Twitter

 

Sharing is caring

5 Antworten zu “Shopping: Silvesterlieblinge im Sale”

  1. ich sag nein zum paillettenrock! abgesehen davon, dass meiner (letztes silvester) ziemlich kratzte, bin ich mehrmals beim aufstehen oder sitzen an irgendwas hängen geblieben und hab einmal eine ganze reihe schwarze glitzerplättchen gelassen. dabei war der wirklich gut verarbeitet und ich bin eigentlich kein schussel.
    aber ich beweg mich halt gern und das war ein steh-rock, nur zum gut aussehen und nicht bewegen. nein, nein, nix für mich.

    was ich aber immernoch super finde sind glitzer- oder paillettenjäckchen!
    und deine kleiderauswahl oben ist wirklich schön!
    ich weiß auch noch nicht, was ich anziehe..

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigst Du, dass Du unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen hast.