Vanille-Zimt-Gewürzsirup

22. September 2013 von in

Je kälter die Tage werden, desto lieber mag ich Kaffee. Wenn es richtig heiß ist, trinke ich ihn fast schon widerwillig, denn cremig-süß geht bei prallem Sonnenschein irgendwie nicht. Wenn Regen und Wind an die Scheibe klopfen, aber umso mehr. Und dann darf es nicht nur richtig viel Milchschaum sein, sondern auch Sirup mit Geschmack. Schon ewig wollte ich einen dieser Coffeeshop-Sirups zu Hause haben, um mir meinen Kaffee damit zu versüßen, aber nie habe ich einen gekauft. Jetzt habe ich ihn einfach selbstgemacht – nicht nur ist meiner mit echter Vanille, sondern ich musste mich auch nicht zwischen mehreren Geschmacksrichtungen entscheiden. Mein Herbstsirup ist nämlich mit Vanille, Zimt und einem Hauch Sternanis.

Was man braucht:

  • 1 1/2 Tassen weißen Zucker
  • 1/2 Tasse braunen Zucker
  • 1 Vanillestange
  • 2 Zimtstangen
  • 1-2 Sternanis

Eine Tasse Wasser und den Zucker in einem kleinen Topf vermischen. Das Mark der Vanilleschote auskratzen und dazugeben. Vanilleschote, Zimtstangen und Sternanis in den Sirup geben und alles aufkochen lassen. Mindestens 15 Minuten köcheln lassen, immer wieder umrühren, dann in eine luftdicht verschließbare Flasche füllen.

Der Sirup ist wirklich sehr süß, schmeckt aber auch intensiv. Ein Teelöffel reicht locker zum Süßen eines Kaffees, wenn nicht ein halber. Lasst es euch schmecken!

Hier gehts zu allen Rezepten

Facebook // Bloglovin // Instagram // Twitter

Sharing is caring

6 Antworten zu “Vanille-Zimt-Gewürzsirup”

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigst Du, dass Du unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen hast.