Welcher Shoppingtyp bist du? Das Quiz zur Festtags-Saison

22. November 2021 von in ,

In der Innenstadt durch die Läden schlendern, Klamotten anprobieren, an Düften schnuppern, auf Geschenksuche gehen, Tüten nach Hause tragen: Früher war das Offline-Shoppen für mich ganz normal, besonders jetzt, wenn die Festtage bevorstehen. Es war normal, aber auch ganz schön stressig – und wenn ich dieses Jahr darüber nachdenke, wann ich zuletzt wirklich in einem Laden war, kann ich mich plötzlich gar nicht mehr erinnern. Denn schleichend hat sich bei mir das Thema Shopping, von meinen eigenen Klamotten und kleinen Wünschen bis zu den Weihnachtsgeschenken, komplett in die Onlinewelt verlagert.

Was dabei zu einem festen Helferlein geworden ist, das ich ständig verwende, ist die Klarna-App: Klarna ist einer der weltweit führenden Shopping-Services und Zahlungsanbieter, die Klarna-App die all-in-one Lösung für jeden Shopping-Typen. Und als Klarna uns fragte, ob wir zusammenarbeiten wollen, sagten wir gerne zu – die Produkte und Apps, die wir schon von Haus aus in unserem Alltag gerne benutzen, sind für uns immer die liebsten Kooperationspartner. Ich freue mich tatsächlich immer, wenn Klarna beim Onlineshopping als Zahlungsoption zur Verfügung steht, denn ich liebe es, in der App den Überblick über all meine aktuellen Bestellungen zu haben, Retouren auch hier in der Übersicht zu sehen und erst dann zu bezahlen, wenn ich mich auch wirklich entschieden habe, was ich behalten möchte – und an die Zahlung auch noch erinnert zu werden. Aber Klarna kann sogar noch mehr, was gerade jetzt bei der Weihnachtsgeschenke-Koordination und der Black Week hilfreich ist: Über die App kann man in Onlineshops stöbern und sich Produkte auf Wunschlisten merken – und bekommt einen Price Drop Alert, wenn sie reduziert sind. Und wenn man noch Inspiration für die Geschenkesuche braucht, findet man auf der Startseite verschiedenste kuratierte Produktkollektionen.

Das und mehr kann die Klarna-App:
* Übersicht über alle aktuellen Bestellungen und Möglichkeit, Budgets festzulegen
* Zahlungserinnerungen
* Zahlung auf Rechnung per Lastschrift, Sofortüberweisung oder in Raten möglich
* Zahlung von Rechnungen in bis zu 14 Tagen, Verlängerungen gegen Gebühren möglich
* CO2-Bilanz der eigenen Käufe einsehbar
* Abo-Übersicht und Verwaltung
* Geschenk- und Wunschlisten anlegen & Notifications bei Reduzierungen
* Übersicht zu aktuellen Deals und Sales
* Kuratierte Produktkollektionen z.B. für Geschenkideen
* Die Klarna-Card, eine kostenlose Visacard
Zur Festtagssaison hat sich Klarna damit beschäftigt, wie unterschiedlich wir alle an das Thema Shopping und Geschenke besorgen rangehen. Und zusammen mit der Psychologin für Konsumentenverhalten Kate Nightingale 5 verschiedene Holiday-Shopping-Typen und Identitäten herausgearbeitet, die erstaunlich gut zutreffen. Welcher Typ man ist, kann man in diesem Quiz herausfinden – bei mir trifft die Charakterisierung schonmal komplett zu:
Ich bin der Gesellschaftsmensch, für den es an den Feiertagen vor allem darum geht, Zeit mit Familie und FreundInnen zu verbringen. Ich mag es nicht besonders, Geschenke zu besorgen, finde es aber umso schöner, meinen Liebsten eine Freude zu machen. Oft habe ich schon früh im Kopf, was ich schenken möchte, aber keine Zeit oder Lust, mich näher mit dem Besorgen zu beschäftigen. Für mich ist die Funktion der Klarna-Listen inklusive Price Drop Alert also tatsächlich praktisch, weil ich so zum besten Zeitpunkt an das Kaufen von den Geschenken erinnert werde, die ich eh schon im Kopf habe.

Hintergrund für das Quiz und die 5 Persönlichkeitstypen ist eine repräsentative Studie mit 18.000 Teilnehmern aus 18 Ländern, deren Ergebnisse ihr hier findet. Persönliche Faktoren wie Alter, Wohnort, Geschlecht und unser Charakter haben Einfluss darauf, wie wir shoppen: Ob wir früh dran sind und nach Plan vorgehen, ob uns Schnäppchen interessieren, ob wir bequem oder kreativ an die Sache herangehen oder einfach unter Druck auf dem letzten Drücker etwas besorgen. Und für jeden Persönlichkeitstyp hat Klarna ein paar Goodies im Gepäck, die die individuellen Shopping-Bedürfnisse unterstützen.

Das sind die 5 Holiday-Shopping-Typen – und hier geht’s zum Quiz!

Der Feiertagsfan

Du liebst und lebst für die Feiertage: Ab November ist für dich Weihnachtszeit, du stürzt dich in die Geschenkeplanung und alle Treffen und Besuche stehen fest im Kalender. Du beschenkst nicht nur deine engsten FreundInnen und Familie, sondern auch liebe KollegInnen und deinen ganzen Freundeskreis – auch Gruppenwichteln ist voll dein Ding. Weil du so viele Geschenke besorgst, sind nachhaltige Geschenkideen und gute Deals für dich besonders interessant.

Deine Klarna Tipps und Tricks: Investiere bei Deko und auch Geschenken in Dinge, die du jedes Jahr umgestalten und wiederverwenden kannst. Probiere neue und umweltfreundlichere Ideen aus, wie das Einpacken in Stoff oder das Basteln von Karten aus Altpapier. Für dich ist der CO2-Tracker in der Klarna-App besonders spannend, weil du ein Gefühl dafür bekommst und von Kauf zu Kauf deine CO2-Bilanz senken kannst. Dir hilft es auch, eine Geschenke-Liste mit Budgetgrenze zu erstellen, damit du dein Budget einhältst und niemanden vergisst.

Der Gesellschaftsmensch

Das Schönste an den Feiertagen ist für dich die gemeinsame Zeit mit deinen Liebsten. Stundenlang gemeinsam kochen, Plätzchen backen, zusammen Essen, Siedler oder Scrabble spielen – darum geht es dir an den Feiertagen. Geschenke sind dir vor allem deshalb wichtig, weil du es liebst, deine Familie und FreundInnen glücklich zu machen.
Deine Klarna Tipps und Tricks: Erstelle dir frühzeitig Listen mit Geschenken, die dir für deine Liebsten in den Sinn kommen. Du wirst an den Kauf erinnert, wenn sie gerade reduziert sind, und musst dich nicht weiter um das Shoppen kümmern.

Der/die Partyplaner:in

Für dich ist November und Dezember vor allem eines: eine Zeit voller Gelegenheiten, viele Feste zu feiern. Ob mit deinen FreundInnen, Bekannten oder KollegInnen – du bist auf jeder Party und planst auch so manches Festtags-Event. Wegen all der Termine tendierst du allerdings dazu, in Stress zu geraten, was das Geschenke besorgen angeht – also nimmst du dir jedes Jahr vor, dieses Thema schon so frühzeitig wie möglich anzugehen. Durch dein soziales Bewusstsein sind dir Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein wichtig.
Deine Klarna Tipps und Tricks: Egal, ob es um deine Party-Outfits oder die Geschenkeplanung geht, kannst du dich auf den Klarna-Kollektionslisten inspirieren lassen – und schon im November deine Geschenke und Party-Looks besorgen.

Der Festtagsmuffel

Deiner Meinung nach wird alles ein wenig überbewertet. Deshalb lässt du die Feiertagszeit mit all ihren Parties, dem Geschenkestress und den romantischen Komödien einfach an dir vorbeiziehen. Wenn du überhaupt feierst, dann mit deinen engsten FreundInnen und der Familie – und Geschenke besorgst du wenn überhaupt spontan.

Deine Klarna Tipps und Tricks: Auch du kannst dich auf den kuratierten Listen inspirieren lassen – und dieses Jahr versuchen, nicht auf den allerletzten Drücker in die Geschäfte hetzen zu müssen.

Der/die Pragmatiker:in

Du magst den Festtagszauber, die Zeit mit FreundInnen und Familie und die Traditionen, verlierst aber deinen Kopf nicht für all die anderen Verpflichtungen und wichtigen Dinge in deinem Leben. Deshalb gehst du, wie auch sonst, gerne mit Plan vor: Du überlegst dir, was wirklich sinnvolle Geschenke und Investitionen sein könnten und achtest auf den richtigen Zeitpunkt und die besten Angebote.
Deine Klarna Tipps und Tricks:  Fasse deine Bestellungen nach Kategorien oder Händlern zusammen, um überflüssiges Verpackungsmaterial zu vermeiden, und nutze den CO2-Tracker, um die Emissionen deiner Käufe besser abschätzen zu können. Kaufe bestimmte Dinge in größeren Mengen, um immer ein Mitbringsel parat zu haben und Geld, Verpackung und Lieferungsweg zu sparen.

Welcher Shopping-Typ seid ihr? Macht das Quiz und erzählt es uns hier in den Kommentaren oder auf Instagram! Die Illustrationen stammen übrigens von der New Yorker Künstlerin Kirsten Ulve, zu der ihr hier mehr findet.

Und hier noch ein paar Fun Facts aus der globalen Klarna-Studie:

* Fische shoppen von allen Sternzeichen am liebsten Geschenke (50 %). Davon wollen 3 von 5 (61 %) durchdachte und sinnvolle Geschenke finden.
* Die LGBTQIA+ Community ist am umweltbewusstesten: Jeder Zweite (48 %) möchte, dass seine Geschenke umweltfreundlich sind, was über dem weltweiten Durchschnitt (43 %) liegt.
* Während die Amerikaner den größten Faible für Ugly Christmas Sweater haben (51 %), werden die Deutschen am seltensten damit in der Festtagszeit gesehen, da die deutsche Mehrheit (71 %) keine Fans von „hässlichen” Weihnachtspullis ist.
* Die Deutschen sind im globalen Vergleich am wenigsten auf Schnäppchen aus – fast ein Viertel von ihnen (24 %) gab an: „Schnäppchenjagd ist nichts für mich“.
* Ältere Geschwister hören fast doppelt so häufig (13 %) Mariah Careys „All I Want For Christmas Is You“ das ganze Jahr hindurch als ihre jüngeren Geschwister (8 %) .
* Eine von 10 Personen (10 %) weltweit würde ein unerwünschtes Geschenk heimlich umtauschen und fast genauso viele (8 %) würden es im Schrank verstecken.

– in Zusammenarbeit mit Klarna –

Sharing is caring

Eine Antwort zu “Welcher Shoppingtyp bist du? Das Quiz zur Festtags-Saison”

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigst Du, dass Du unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen hast.