Outfit: Streifensack

DSC_3065

Das wohl beste Kleiderstück der Welt sind unförmige, riesige Kleider/Shirts, liebevoll von Amelie und mir Sack genannt. Schöne Säcke sind seit Jahren ein fester Bestandteil unserer Garderobe und jedes Mal, wenn mir ein neuer guter Sack über den Weg läuft, nehme ich ihn freudestrahlend mit. Denn: Säcke sind nicht nur unglaublich bequem, sondern universell anpassbar und sowohl für zu Hause auf dem Sofa, als auch zum Feiern gehen oder fürs Büro geeignet.

Zu Hause meinte mein Freund gestern noch zu mir, ich könne doch in diesem Nachthemd auf keinen Fall das Haus verlassen. Mit Schuhen und Trenchcoat war er dann aber doch einigermaßen zufrieden (oder hat zumindest so getan). Vielleicht bilde ich es mir nur ein, dass Säcke so universell einsetzbar sind, aber ich denke, ich bleibe dabei, denn eigentlich zählt ja in der Mode nur das eigene Gefühl.

Mein neuer Lieblingssack also ist von Monki, und nicht nur ich, sondern auch Isabella hat sich in ihn verliebt (dann kann er ja gar nicht so ein No-Go sein). Dazu trage ich meine geliebte 4141 von Ray Ban (die ich online nicht mehr finden kann) und meine neuen, Fashion Week erprobten und unglaublich bequemen Plateau-Loafers von Vagabond. Außerdem natürlich den schwarzen, langen Vintage-Trenchcoat, ein ähnlicher wäre zum Beispiel dieser oder dieser oder hier die Luxusvariante.

Alle Outfits.

Facebook // Bloglovin // Instagram // Twitter

 

20 Kommentare

  1. Ich bin auch ein heimlicher Sack-Fan :-D Leider teilt diese Liebe nur nicht jederMann ;-)

  2. Ob Sack oder Nachthemd – es ist perfekt und steht dir hervorragend! :D Ein Hoch auf dieses Streifen-”Ding”!

  3. Mich machen Säcke auch glücklich und ich hege und pflege einige davon seit Jahren in meinem Kleiderschrank – sie sind auch mein Allheilmittel, wenn ich den dringenden Bedarf habe, etwas Gemütliches und Kuscheliges anzuziehen und eine Jogginghose nicht ganz angebracht ist :)

    Liebe Grüße, Rena

    http://dressedwithsoul.blogspot.de/

  4. hey! dir stehen säcke unglaublich gut! bleib dabei! :) finde ich persönlich optisch auch noch besser als die midi röcke….

  5. schmeichelt deiner figur nicht gerade

  6. Hey,
    sieht super bequem aus!!! :)
    Love
    Tabea
    http://wolkedrei.blogspot.de

  7. Ich finde du siehst immer so unglaublich süß aus!:)

  8. Peter Asterstein

    Streifensack – sehr schön. In der Oberpfalz sagt man Stroifensoog. Mit Trenchcoat besonders gelungen.

  9. Wow, der Mantel ist klasse!

  10. Bitte, Bitte zieh dich doch vorteilhafter an! Du bist doch wirklich ein hübsches Mädchen aber hast eben einfach eine andere Figur als Amelie oder Isabella; dann versuch sie doch nicht zu kopieren, sondern finde deinen eigenen Weg!

    • Liebe Nora, wie ich schon desöfteren erklärt habe, ziehe ich mich genau so an, wie ich es möchte und wie ich mich wohlfühle. Was bei meiner Figur unvorteilhaft aussieht und was nicht, ist anscheinend Ansichtssache, denn meiner Meinung nach wäre ein enges Kleid eher eine unvorteilhafte Angelegenheit als ein Sack. Du kannst mir gerne Vorschläge bringen, was du dir vorteilhafter für mich vorstellst, aber ich weiß inzwischen ziemlich gut, in was ich mich wohlfühle und in was nicht. Dass ich Amelie oder Isabella nacheifern würde, wäre mir noch nicht aufgefallen, zumal ich den Monkisack gekauft habe, bevor ich Isabellas Post darüber gesehen habe.

      • Unfassbar…
        Liebe Nora, bitte, bitte erfülle doch dein Leben, damit du anderen nicht die Laune verderben musst, und das dazu noch so schön anonym im Internet!
        Milena, du siehst toll aus, lass dir keinen Blödsinn einreden. Und du hast es sicher nicht nötig “Vorschläge” von Fremden anzunehmen, die deinen Stil nicht mögen.
        Was soll denn bitte vorteilhafter sein? Du hast eine wunderbare Figur und du brauchst überhaupt nichts verstecken. Das soll vorteilhaft nämlich bedeuten. Das regt mich gerade sehr auf..
        Ich wünsche dir dennoch ein schönes Wochenende.

  11. Liebe Milena,

    ich bin aus vollem Herzen entzückt! Das ist ein wunderschöner Sack und die gesamte Kombination würde ich genau so tragen! Sie steht Dir hervorragend, ist – meiner Meinung nach – extrem vorteilhaft und zeigt, dass Du sehr guten Geschmack beweist. Ich befürchte, ich muss den Sack nachkaufen <3

  12. Ich mags nicht so… hat nix mit deiner Figur zu tun, im Gegenteil, ich glaube nicht, dass so ein Sack irgendeiner Frau schmeichelt. Und auch, wenn ich mich in erster Linie für mich selbst anziehe und damit bei dem Liebsten oft anecke (Stichwort “na haste wieder dein Häkeldeckchen an?”), so will ich ihm doch auch ein bissl gefallen und freu mich, wenn er “wow” sagt…ich glaube, bei sowas sagt kein Mann “wow”…

  13. Ich bin auch bekennender Sack-Fan ;-)
    Ich finde die Dinger einfach mega bequem und doch alltagstauglich. Meine Säcke sind meist einfarbig schwarz oder grau, aber Streifen mag ich auch echt gern, daher gefällt mir dein neuer Sack echt super gut.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Scroll To Top