7 neue Lieblingsteile: Die gelbe Wunschliste

22. Mai 2019 von in

Badeanzug: Monki / Bluse Arket / Teller: H&M Home / Schüssel: H&M Home / Leinen-Bademantel: H&M / Tasche: Mango / gelbe Schuhe: Mango / Hut: Edited

Es ist relativ einleuchtend: Wie wir alle kann ich den Sommer gerade so absolut gar nicht mehr erwarten, und dass ich letzte Woche einen kleinen, wenn auch kühlen Sonnen-Vorgeschmack auf Hvar bekommen habe, hat meine Ungeduld nur noch gesteigert. Wie es war, und was ich auf der kroatischen Insel so entdeckt habe, könnt ihr übrigens im Juli in der neuen Ausgabe von Sense of Home lesen – ich wurde auf jeden Fall wahnsinnig positiv von Kroatien überrascht!

Wieder zurück in München wache ich nachts vom Hagel-Dauerregen auf, und scrolle mich bei einer heißen Tasse Kaffee am Morgen durch die Onlineshops – so ist diese kleine, vorrangig gelbe Wunschliste entstanden, die gerne mit mir den Sommer einläuten dürfte.

Im bunt-quietschgelben Badeanzug möchte ich zum Beispiel endlich in die Isar springen. Der Fischerhut soll mich dabei nun endlich mal vor der heißen Sonne schützen und dafür sorgen, dass ich keinen Sonnenbrand am Kopf bekomme – genau das ist tatsächlich schon desöfteren passiert, weil mir einfach keine normalen Kappen stehen. Und die gelbe Bluse mit Lochmuster darf gerne für ein bisschen frischen Wind an heißen Tagen sorgen, wenn es denn endlich so weit ist.

Die Tasche von Mango erinnert mich an meinen Oman-Trip vor einem Jahr, und ich würde sie mir neben dem Gebrauch als Tasche genauso auch als Aufbewahrungsbox ins Regal stellen, und die Teller und Schüsseln von H&M Home habe ich gerade ganz besonders im Auge, weil ich seit einiger Zeit auf der Suche nach neuem Geschirr bin. Habt ihr noch einen Tipp neben Motel a Miio und Co., mit dem man sich komplett eindecken kann?

Und zum Schluss noch ein nicht gelbes Teil: der altrosa Leinenbademantel, der meine Bademantelliebe in den Sommer bringen darf – es geht doch nichts über das Schlüpfen in einen Bademantel, wenn man morgens aus der Dusche steigt!

– Dieser Artikel enthält Affiliatelinks –

Sharing is caring

2 Antworten zu “7 neue Lieblingsteile: Die gelbe Wunschliste”

  1. Hachja, Gelb ist so schön sommerlich! :)
    Zum Thema Geschirr: ich mache seit letztem Jahr ab und zu Workshops und Kurse an der Drehscheibe, um mir mein eigenes Geschirr zu töpfern. Bis jetzt sind es eher nur kleine Teile wie Schälchen, Becher, Tassen und kleine Tellerchen, aber so langsam schaffe ich es etwas größer und hoffe, bald Essteller zu schaffen. Preislich kommt es glaube ich pro Stück auf das gleiche raus wie gekaufte, handgedrehte, hochwertige Keramik, ist aber von mir selbst gemacht. Wenn natürlich auch optisch nicht annähernd so perfekt wie von den Profis. Jetzt hab ich ein neues Live-Goal: Irgendwann in einigen Jahren nur noch selbstgemachte Keramik im Schrank haben.:)

    • Ohhh da sprichst du etwas an, ich möchte auch schon die ganze Zeit wieder Töpfern gehen – habe neulich meinen ersten Kurs gemacht und bin begeistert. Bin leider bisher noch nicht über die simplen Tassen und Schalen hinausgekommen, für größere Teller und Schüsseln braucht man glaube ich etwas mehr Übung, aber das wäre natürlich die schönste Lösung, nur Selbstgetöpfertes :)

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigst Du, dass Du unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen hast.