Beauty-Lieblinge im Mai

Beauty-Lieblinge im Mai

22. Mai 2013 von in

Und schon wieder ist es Mai und in meinem Badezimmer sind ein paar neue Lieblinge eingezogen. Was mir diesen Monat besonders versüßt hat:

  • Das Kahina Giving Beauty Argan Oil – vor einiger Zeit habe ich davon schon auf einem Beauty-Pressday gehört, spätestens als es die schöne Ann im Beauty-Fragebogen in höchsten Tönen lobte, wollte ich es dann wirklich ausprobieren. Schon lange bin ich Fan von Arganöl für die Gesichtshaut, Haarspitzen oder Nagelhaut – vor allem im Gesicht wirkt Arganöl sowohl gegen trockene, als auch gegen fettige Haut. Das Kahina Giving Beauty Arganöl ist besonders hochwertig, von marokkanischen Berberfrauen in alter Technik handgepresst. Kahina spendet zudem 25% des Gewinns an Bildungs- und Frauenrechtsprogramme für die marokkanischen Berberfrauen. 
  • Bei meiner blassen Haut ist Sonnenschutz besonders wichtig, leider nervt das Einschmieren und danach klebrig sein ziemlich. Deshalb habe ich mich besonders darüber gefreut, den Luxus-Sonnenschutz von Hampton Sun testen zu dürfen. Ich muss sagen: Man merkt den Unterschied. Der Sonnenschutz lässt sich wie ein leichter Sprühnebel aufsprühen, ohne dass man ihn nochmal mit der Hand einreiben muss. Die Textur ist viel weniger klebrig als bei den Sonnensprays und -cremes, die ich sonst so benutze. Das Ganze soll auch noch mit Aloe Vera und Vitaminen pflegen, einen besonders intensiven Sonnenschutz geben und 80 Minuten wasserfest sein – was will man mehr?
  • Mit meinen blassen Lippen habe ich ja immer zu kämpfen, ich liebe Lippenstifte, aber vor allem im Sommer ist mir oft nach etwas Leichterem. Zum Glück bin ich vor Kurzem im Douglas über den getönten Lipbalm von Burt’s Bees gestolpert – er hat einen schönen, leichten Beerenton und pflegt die Lippen mit Sonnenblumenöl, Honig und Kakao.
  • Obwohl ich sonst immer eher auf Rottöne stand, haben es mir auf einmal Blautöne auf den Nägeln angetan. Krasses Blau, von dem Franzi schwärmt, ist mir (noch?) zu extrem – zarte und gedeckte Blaugrautöne dürfen es bei mir sein. Mein Liebling ist die Farbe 5 aus der Marcel Ostertag Kollektion: ein gedecktes Türkisgrau. Auch gerne habe ich im Mai Glitter in the Air von Deborah Lippmann getragen. Zu diesem Lack und dem Gel Lab Treatment Set gibt es hier das gesamte Beauty-Trio.
  • Ein schon etwas älterer Liebling kommt jetzt im Frühling wieder täglich zum Einsatz: die Teint Correcteur Camouflage Cream von La Biosthetique. Einer meiner liebsten Concealer, den ich unter den Augen benutze und gar keine Foundation mehr brauche. An heißen Sommertagen ist es sowieso viel schöner ohne Foundation-Schicht im ganzen Gesicht.
  • Zum Schluss noch meine momentan liebste Nachtcreme: die TAY Safflower Seed Night Cream. Hier gehts zum ausführlichen Review-Artikel.

Alle Beauty-Lieblinge der letzten Monate

Sharing is caring

7 Antworten zu “Beauty-Lieblinge im Mai”

  1. Den Lip Balm von Burt’s Bees hab ich auch – ebenfalls in Red Dahlia. Mag ich sehr, sehr gern, auch weil er so unkompliziert ist und die Lippen toll weich macht.

  2. Hm, schade, so langsam wird es hier ja echt ziemlich beautylastig. Antonias Blog kannte ich davor nicht, aber vor allem bei Amelie erstaunt mich das plötzlich so große Interesse an Beautykram.
    Aber nur weil das für mich null interessant ist, gilt das ja nicht für alle, also lass ich mal die Stänkerei haha.
    Bin ansonsten sehr angetan von amazed, weiter so!

    • Liebe Nathalie, du hast schon Recht. Ich interessiere mich mittlerweile mehr für Beauty als früher, aber du kannst dich darauf verlassen, dass zukünftig weniger Beautythemen von mir kommen werden :)

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigst Du, dass Du unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen hast.