Cherry Picks #17

12. Mai 2019 von in

Dass wir in Sachen Flugreisen umdenken müssen, ist glücklicherweise dieses Jahr endlich zum allgegenwärtigen Thema geworden. Dieser Text von Kathrin Weßling, der die Doppelmoral der Privilegierten auf den Punkt bringt, war diese Woche ein großes Gesprächsthema: „Es reicht eben nicht, sich mit dem Bezug von Ökostrom aus der Verantwortung ziehen und trotzdem nach Teneriffa zu fliegen, um dann auf La Gomera ein bisschen kaputte Plantagen anzugucken, weil durch den Klimawandel die Bananen nicht mehr wachsen. Hashtag betroffener Instagram-Post. Oder zum Yoga-Retreat nach Bali. Oder nach Afrika. Spannend. Nur: Es reicht nicht, ab jetzt eben Bio zu kaufen oder nur einmal die Woche Fleisch essen, wenn es weiterhin normal ist, Tausende Kilometer in den Urlaub zu fliegen.“

Die Royals interessierten mich bisher relativ wenig, bei Meghan und Harry ist das merkwürdigerweise etwas anders: Für Königshaus-Verhältnisse sind sie dann eben doch einen Tick anders, was immer wieder positiv auffällt. Wie diese Woche, als Meghan das Royal Baby Archie zur Welt brachte und mit betontem After-Baby-Bauch auf dem offiziellen Foto posierte – was daran fortschrittlich ist, lest ihr hier! (Bild: Kera Till)

Von Avantgardress, einem Münchner Startup für Lieblingskleidung, haben wir euch zum Beispiel hier schon erzählt. Femtastics haben die beiden Gründerinnen in Lenas Münchner Wohnung besucht und mit ihnen über die Gründung gesprochen. Im Avantgardress-Showroom in der Münchner Schornstraße 8 läuft übrigens gerade und noch bis zum 18. Mai ein zweiwöchiger Pop-Up-Shop, geöffnet von Montag bis Samstag von 11 bis 19 Uhr – schaut vorbei und sagt den beiden hallo, mehr Info hier!

Dass es Dinge gibt, die uns manchmal aus dem Leben hauen, sollten wir uns nicht scheuen zu thematisieren. In all dem Perfektionismus, der online und auf Social Media herrscht, fühlen wir uns schließlich oft noch viel schlechter, wenn bei uns selbst nicht alles perfekt läuft. Dass uns alle mal etwas aus der Bahn werfen kann, die Normalität uns abhanden kommen kann, thematisiert dieser Text von Julia über das Thema Panikattacken – vielen Dank für deine Offenheit!

Zum Schluss noch eine Portion pures Lesevergnügen: Claire ist auf der Suche nach einer neuen Jeans, und hat mal wieder on point zu Papier gebracht, wie sich diese niemals, wirklich niemals problemlos schaffbare Aufgabe anfühlt. Hier gehts zum Artikel!

Sharing is caring

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigst Du, dass Du unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen hast.