Eineinhalb Minuten Sommer: Hermes Ultramarine

27. Februar 2015 von in

Bei klirrend kaltem Sonnenschein vor dem Fenster trudelte gerade der neue Imagefilm zur Hermès Spring/Summer 2015 Kollektion „Vestiaire“ ein – und ich könnte ihn den ganzen Tag auf Dauerschleife laufen lassen. Denn schöner kann man das Sommergefühl nicht einfangen, als es Zoë Ghertner in den eineinhalb Minuten tut. Zu Vogelgezwitscher und Meeresrauschen möchte ich den Sand unter den Füßen spüren, das Kleid im Wind flattern und mir die Sonne ins Gesicht scheinen lassen. Auf Steinstufen sitzen und „Bonjour Tristesse“ lesen. Und meine weiße Bluse über dem schwarzen Badeanzug offen lassen, während ich meine Füße ins Meer halte.


Hermès trifft genau den Nerv, der gerade in uns allen nach Sommer schreit. Und auch, wenn es ein bisschen wehtut, dass es noch so lange hin ist, macht das Träumen vom Sommer nie mehr Spaß als in den kalten Vorfrühlingsmonaten. Danke für diesen wunderschönen Film, der uns eineinhalb Minuten Sommer beschert. Und für die wunderbar klassischen Looks, die wir genau so im Sommer tragen möchten.
hermes2
Mehr Bilder von der Kollektion haben wir hier für euch:

Sharing is caring

4 Antworten zu “Eineinhalb Minuten Sommer: Hermes Ultramarine”

  1. Dieser Film ist einfach nur perfekt. Ich glaube ich habe noch nie einen Werbefilm gesehen der ein Gefühl so gut einfängt wie dieser hier. Mit der Stimmung erinnert er mich sehr an Vivaldis Sommer der eben nicht nur laut ist sondern auch leise, schwer und drückend sein kann. Deswegen gefällt mir sehr wie reduziert und doch so interessant diese kurzen Szenen sind.
    Jil

  2. Ich freue mich auch schon auf wärmere Temperaturen. Urlaub buchen hilft übrigens auch! ich habe meinen nächsten Trip nach Istanbul geplant. Hoffe dass man dann auch schon Sommer-Kleidung tragen kann. Die Bilder machen Lust auf Sommer, Sonne und Strand.

    Gruss Vanessa /// http://www.cityfreudeblog.london

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigst Du, dass Du unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen hast.