Keep me warm: 40 Lieblingsjacken für den Kälteeinbruch

23. Oktober 2018 von in

Karierter Wollmantel: &other stories / Graue Daunenjacke: Weekday / Beige Felljacke: Monki / Schwarze Steppjacke: Weekday / Karierte Steppjacke: Mango / Jacke über dem Stuhl: Nanushka

So langsam spürt man es: Selbst in der Sonne bleibt es frisch, und es wird noch frischer. Die ersten Spaziergänge mit Schal, die ersten Vormittage mit unter 10 Grad: Es wird kalt, und wir müssen uns wieder Gedanken machen, wie wir da durchkommen. Mit dem Frieren habe ich schon lange abgeschlossen, denn die Zeiten sind vorbei, in denen ich im dünnen Mäntelchen cool auf dem Schulhof aussehen wollte.

Seit der Ära der Puffcoats und Daunenjacken ist es aber sowieso endgültig vorbei mit dem Frieren, und mittlerweile gesellen sich auch die wunderbar warmen Felljacken in allen Facetten dazu. Dazwischen gibt es aber auch noch einen Haufen Schmankerl, und so kann ich mich gerade kaum entscheiden, wie ich mich am liebsten gegen die Kälte wappnen möchte.

Gefüttert und mit Fake-Fur versehen ist auf jeden Fall eine gute Idee, kariert außerdem, und farbig sowieso. Diese Steppjacke scheint außerdem ein Universalstück zu sein, das Potential zur Everyday-Jacke hätte – für alle, die noch genauso viele Entscheidungsschwierigkeiten haben wie ich, habe ich auf alle Fälle hier mal meine Top 40 an warmen Jacken zusammengetragen. Auf einen Herbst und Winter ohne Frieren!

Sharing is caring

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigst Du, dass Du unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen hast.