Material Girl #13

28. Mai 2013 von in

Bei dem Sauwetter habe ich mir die letzten Tage immer wieder gedacht: Warum habe ich eigentlich keine gescheite Übergangsjacke? Bei dieser Frühjahrskälte wünscht man sich immer wieder dasselbe, einen Trenchcoat oder Parka, der einen gegen kaltes Übergangswetter wappnet. Ein wunderbares Exemplar ist dieser Trenchcoat von &other stories – schwarz, schlicht, lang und universell schick.

Stelle ich mir mich also in diesem sophisticated Teil vor, würden an meinen Füßen – natürlich – Plateauschuhe sitzen. Meine Obsession geht hier zu Komplettweiß, wie Vagabond es mit den Hollys mal wieder perfekt hinkriegt. Die Nägel dürfen dazu ebenso weiß sein, zum Beispiel mit Butter Londons „Cream Tea“. Locker von der Schulter baumeln würde mir außerdem der minimalistische Nylonbeutel von COS.

Unter dem Trenchcoat dann ein schlichtes Kleid, liebevoll Sack genannt – wie das schwarze Kleid von Vila. Um dem ganzen noch die Krone aufzusetzen, dürfte es auf der Nase (wenn doch mal die Sonne herausschaut) dann nochmal ziemlich classy sein: die schwarze Prada-Brille auf der Nase, und die Frühjahrskälte könnte mich mal – in schwarz-weißer Mai-Uniform.

Alle bisherigen Material Girls.

Sharing is caring

4 Antworten zu “Material Girl #13”

  1. Einen weißen Nagellack muss ich mir auch noch zulegen.
    Den Trench finde ich toll, mir gefallen schon einige Sachen bei &other stories, jedoch habe ich heute erst zwei Seidenblusen und ein Seidenkleid von kiomi bestellt, da sind meine Wünsche bei &os etwas nach hintern gerückt.

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigst Du, dass Du unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen hast.