Outfit: Lust auf Berlin

21. Februar 2019 von in ,

Jacke: Edited / Pulli: &other stories / Hose: Edited / Schuhe: Reebok / Tasche: APC / Ohrringe: Weekday (Ähnliche hier)

Die Berlinlust, die stellt sich für den gemeinen Münchner immer dann ein, wenn einem im beschaulichen Zuhause die Decke auf den Kopf zu fallen droht. Eine kleine Alltagsflucht ist das immer, dieses Hochfahren nach Berlin, wo sich alles so schön anders anfühlt. Dass ich mit Amelie seit einiger Zeit den allerbesten Grund für einen kleinen Berlinbesuch habe, wisst ihr ja, und so steht dieses lange Wochenende genau das an.

Ich freue mich auf Frühlingsberlin, auf viele liebe Gesichter, die ich viel zu lange nicht gesehen habe, und auf das bestimmte Gefühl des Aufrüttelns, das Berlin jedes Mal in mir auslöst. Sogar auf die Zugfahrt freue ich mich – seitdem es die neue Strecke gibt, dauert die nämlich nur noch entspannte vier Stunden, und ich kann mir schon immer keine meditativere Reiseform vorstellen, als alleine Zug zu fahren.

Mit einem Pulli unten drunter konnte ich diese Woche schon die Frühlingsjacke von Edited ausführen, womit ich erst viel später gerechnet hatte. Wie dankbar ich diesem Wetter gerade bin, kann ich gar nicht ausdrücken – bitte bleib so, ganz genau so!

 

– Anzeige wegen PR-Sample –

– Dieser Artikel enthält Affiliatelinks –

Sharing is caring

6 Antworten zu “Outfit: Lust auf Berlin”

  1. Also wirklich … Entweder du sagst jetzt wieso dir „die Decke auf den Kopf fällt“ oder du erwähnst es nicht mehr. Das war jetzt das dritte Mal und dass es dir aktuell nicht gut geht, wurde schon beim ersten Mal klar.

    Dieses Anteasern nervt echt sehr… :(

    • Ach du, das Warum ist doch völlig egal. Uns allen geht es mal nicht gut, und manchmal hilft, egal was ist, in den Zug irgendwo hin zu steigen. Niemand muss irgendwo darlegen, warum genau es ihm gerade nicht gut geht, du nicht und ich auch nicht!

    • Und wieso hast du das Recht, das zu Erfahren?
      Ich empfand die Aussage nicht als Anteasern sondern als Veranschaulichung (ist das ein Wort..?), dass einem in einer „Kleinstadt“ manchmal alles zu viel wird und man sich nach einem Tapetenwechsel sehnt. Kann ich völlig verstehen.
      Milena <3

  2. Das Outfit steht dir sehr gut und ich finde, dass man immer einen roten Faden sieht, wenn man sich verschiedene Outfits von dir anschaut.

    Du hast doch die Half Moon Tasche auch in rosa mit genarbtem Leder, oder? Ich möchte mir auch eine Tasche von Apc zulegen und darum interessiert mich, wie sich das genarbte Leder über Jahr gemacht hat.

    Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen!

    • Vielen Dank! In Rosa hab ich sie leider nicht, aber in einem kühlen Dunkelbraun mit genarbtem Leder, das ist auf jeden Fall am Stabilsten und Kratzerresistentesten! Die glatten APC Taschen bekommen schon schnell Kratzer, finde ich aber auch nicht schlimm :)

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigst Du, dass Du unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen hast.