Recap // Juli

30. Juli 2015 von in

Antonia
Outfit: So richtig habe ich mich noch immer nicht an die Off-Shoulder-Oberteile herangetraut, aber Amelies Outfit hat mich im Juli überzeugt. Wird getestet!
Kolumne: Wir Frauen müssen zusammenhalten, statt gegeneinander arbeiten. Amelies Kolumne zum Thema Frauenhass ist mein Lesetipp!
Coffeebreak: Hoffnung ist ein Arschloch. Aber sie ist auch wichtig und wunderschön. Anjas Worte über die Hoffnung haben mir besonders gut gefallen diesen Monat.
Travel: Während ich für die letzte Prüfung paukte, waren Amelie und Milena auf dem Roskilde-Festival. Warum ich nächstes Jahr auch unbedingt hin will, lest ihr hier.

Milena
Designer: Amelie hat mit Joseph ein neues Label to Love vorgestellt: Schnitte, Farben und Bildsprache sind wunderbar.
München: Zur Eröffnungsparty haben wir es nicht geschafft, dafür hat Antonia die Mädels von we.re besucht – hier gehts zur Labelvorstellung.
Maendi Minaj: Amanda plus die Mädels von Rue Nouvelle in einer Sendung, und obendrauf noch Lieblingsmusik – mein Maendifavorit des Monats!
Mood: Und weil es kaum etwas schöneres gibt, als im Sommerloch zu hängen, liebe ich Amelies Pool-Mood. Bitte einmal sofort!

Amelie
Beauty: Milena hat Beauty-Redakteurin der Elle Karoline Herr in ihren vier Wänden besucht und ich bin fasziniert von ihrem wahrgewordenem Mädchentraum!
Diskussion: Acne hat passend zur momentan herrschenden Feminismus-Debatte feministische Sweater auf den Markt gebracht. Antonia fragt sich: Muss das sein?
Outfit: Milena und große Creolen: YES PLEASE. Ohne Worte. Ich liebe diese Frau.
Kultur: Zu dem Debütroman „Winternähe“ von Mirna Funk, hat Milena mit Mirna über ihr Buch, den Holocaust und Israel gesprochen. Extrem spannend!

Facebook // Bloglovin // Instagram // Twitter // Store

 

Sharing is caring

Eine Antwort zu “Recap // Juli”

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigst Du, dass Du unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen hast.