Wishlist: Was sich im Herbst verändern soll

2. September 2020 von in

Lampe mit schwarzem Keramikfuß / Anna Paghera Diffuser / Slip Silk Pillow / Waffelstruktur-Handtuch / graue Klippan-Decke aus Lammwolle / Plaid in Naturtönen / Lammfell-Hausschuhe / Teppich mit Punkten / bunter Wollteppich / gepolsterter Stuhl 

Eine Woche Regenwetter liegt hinter uns, und auch wenn es ein Stück weit schmerzhaft war, sich schlagartig in den Herbst versetzt zu fühlen, hat mir die Woche doch gut getan. Denn frischere Luft und Regenwetter sorgen endlich mal wieder für einen genaueren Blick in das eigene Zuhause, das ich in der letzten Zeit eher vernachlässigt habe. Dabei sind eine aufgeräumte Wohnung, ausgemistete Schränke und Regale und kleine Veränderungen Zuhause eine der wichtigsten Säulen für mein Wohlbefinden und für meinen Stressausgleich. Ist meine Wohnung aufgeräumt, sieht es auch in mir ähnlich aus – und versinkt alles im Chaos oder unter Staubschichten, bin ich auch innerlich nicht in meiner Mitte.

Wenn ich allerdings ausmiste und so richtig saubermache und vor allem wieder anfange, Dinge in der Wohnung zu verändern, geht mein Herz auf. Nach fast drei Jahren in der Wohnung ist langsam wieder Zeit für Veränderung, und ich freue mich auf ein paar Projekte, die ein neues Gefühl in mein Zuhause bringen. Mein neuer Nachttisch ist schon auf dem Weg, im Wohnzimmer wird sich auch etwas tun, und für die Küche bin ich aktuell auf der Suche nach neuen Sitzgelegenheiten, weil die bisherigen Vintage-Stühle zu sehr knarzen. Gepolstert und bequem sollen sie sein, und gleichzeitig auch gut aussehen – und so schwanke ich zwischen Stühlen wie diesen, diesen oder diesen. Schon entschieden habe ich mich für diese neue Nachttischlampe, die mit dem Leinenschirm weiches Licht macht und den neuen Nachttisch zieren wird.

Für das Sofa wünsche ich mir schon seit Ewigkeiten die Klippan-Decke von Arket aus Lammwolle, denn noch nie habe ich eine weichere, größere und wärmere Sofadecke in der Hand gehabt wie diese. Nur mit den bisherigen Farben war ich noch nicht 100% zufrieden, und so warte ich auf die neuen Farben, die bestimmt für diesen Herbst bald in den Shop kommen werden – oder es wird doch die graue Version. Auch auf meiner Wunschliste steht das Silk-Slip-Pillow aus Seide, das sowohl für die Haare, als auch für die Haut besonders schonend sein soll. Mein guilty pleasure sind gerade außerdem Diffuser, und ich frage mich, ob Luxus-Exemplare wie dieser tatsächlich einen Unterschied machen.

Und ganz passend zum Herbst halte ich außerdem gerade nach neuen Teppichen Ausschau: Dieser würde sich als Bettvorleger gut machen, dieser würde dem Wohnzimmer gleich einen ganz neuen Anstrich verpassen. Bunte Teppiche und Kelims lachen mich gerade besonders an, sind aber auch ein mutiger Schritt. Wo sucht ihr, wenn ihr Ausschau nach einem neuen Teppich haltet? Und was verändert ihr im Herbst zu Hause?

 

Sharing is caring

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigst Du, dass Du unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen hast.