3 ways to wear: Die Favourite Cut Jeans

28. August 2020 von in

Favourite Cut Jeans / karierter Mantel / weiße Bluse / schwarze Tasche / Stiefeletten

Wenn mich eines durch mein Leben begleiten wird, dann ist es die Suche nach der perfekten schwarzen Jeans. Ein paar richtig gute Stücke habe ich in den letzten Jahren gefunden, die sich anfühlen, wie eine zweite Haut, nirgends zu eng und nirgends zu weit sind, und unten weder zu lang, zu kurz, zu breit oder zu schmal. Ein paar meiner Lieblingsjeans hat mittlerweile allerdings das Zeitliche gesegnet: Bei zweien ist der Reißverschluss kaputt und ich vergesse ständig, sie zum Schneider zu bringen. Außerdem sind sie für den Herbst und Winter zu kurz, den anderen sieht man mittlerweile an, dass ich sie schon seit Jahren rauf und runter trage. Eine neue, perfekt passende Jeans wäre für diesen Herbststart also schön, und ich probiere mich schon seit einiger Zeit durch ein paar Favoriten, die online richtig gut aussahen. So kritisch ich unnötiges Online-Bestellen doch sehe, so dankbar bin ich in Sachen Jeans-Anprobieren dafür. Offline-Jeansshopping habe ich aus Teenie-Zeiten nur noch vage in Erinnerung: Unvorteilhaft beleuchtete Umkleidekabinen und ein Stresspegel, das schon beim Betreten des Ladens am Anschlag war und vom 10. unglücklichen Anprobierversuch nicht besser wurde.

Jeans anzuprobieren ist eine sensible Angelegenheit, denn viel zu häufig passt irgendetwas nicht: Die Oberschenkel sind zu groß oder zu klein, die Jeans schlackert oder sitzt nur beim Luftanhalten, sie steht hinten ab und ist vorne zu eng – man kennt die Probleme. Seit Jahren bestelle ich also ab und zu eine kleine Auswahl sehr gut wirkender Jeans, und probiere sie in Ruhe zu Hause an, vor meinem eigenen Spiegel ohne Tageslicht-Neonbeleuchtung. Und dabei bestelle ich nur, wenn ich mir ziemlich sicher bin, dass der Schnitt gut sein wird – was mir bei dieser Jeans definitiv so geht. Favourite Cut heißt sie, hat einen geraden Schnitt, einen hohen Bund, etwas Stretch und ist aus Biobaumwolle. Ich habe sie schon bestellt, und träume hiermit von 3 Herbstoutfits in meiner hoffentlich wirklich neuen Lieblingsjeans: Der Karomantel zur weißen Bluse, der gemütliche Pulli zur Seidenbluse und der Trenchcoat mit Strass-Ohrringen. Here you go!

Favourite Cut Jeans / Seidenbluse / Oversize-Pulli / Chelseaboots / Ohrringe / braune Tasche

Favourite Cut Jeans / karierte Hemdjacke / Trenchcoat / Strass-Ohrringe / Loafers

 

 

– Dieser Artikel enthält Affiliatelinks –

Sharing is caring

3 Antworten zu “3 ways to wear: Die Favourite Cut Jeans”

  1. Liebe Milena, tolle Outfits! Ich habe mit dieser Jeans auch schon geliebäugelt. Erlaubst du mir eine ganz praktische Frage? Wenn man zwischen 2 Größen ist, welche sollte man bestellen? (wg. Stretch und Schnitt) Ich liebe &stories, habe aber noch nie Jeans von ihnen getragen/probiert. Danke :)

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigst Du, dass Du unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen hast.