Die schönsten Klassiker: Weiße und schwarze Sommerkleider

10. Juni 2020 von in

Weißes Leinenkleid / weißes Baumwollkleid / schwarzer Kaftan / schwarzes Baumwollkleid / schwarzes Seidenkleid

Sommerkleider können blumig sein, pastellfarben und so bunt wie die Jahreszeit. Wenn die Sonne vom Himmel brennt und das Thermometer auf 30 Grad klettert, mag ich aber vor allem eines: Zeitlose Klassiker, angenehm auf der Haut und luftig um den Körper flatternd. Und greife im Hochsommer immer wieder auf Sommerkleider in zwei bestimmten Farben zurück: Weiße und schwarze Kleider, am liebsten aus Baumwolle, Leinen oder Seide. Denn nichts ist zeitloser und universeller als Kleider in den zwei Nichtfarben, die immer elegant aussehen, so heiß es auch sein mag.

Große Mode-Inspiration in Sachen Klassiker sind für mich seit Jahren Jessica und Ari, die immer wieder zu den Klassikern greifen und mir gerade Lust auf ein paar Staples im Schrank machen: Weiße und schwarze Kleider, zu denen man nichts tragen muss als ein Paar Flipflops oder Birkenstocks, und damit sofort so elegant aussieht wie die beiden.

View this post on Instagram

Wird wieder ein farbenfroher Sommer. 🌚

A post shared by Jessica Beau (@jessicabaeu) on

Wer noch auf der Suche nach ein paar zeitlosen Klassiker-Kleidern für den Sommer ist, kann sich hier meine schwarzen und weißen Favoriten ansehen – von luftigen Maxikleidern bis Minikleidern mit Volants und Spitze!

– Dieser Artikel enthält Affiliatelinks –

Sharing is caring

Eine Antwort zu “Die schönsten Klassiker: Weiße und schwarze Sommerkleider”

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigst Du, dass Du unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen hast.