Von Mint bis Lemon: Shades of green

11. Juni 2019 von in

Blumenkleid auf dem Foto: Mango / hellgrüner Body: &other stories / Satin-Minirock: &other stories / limettengrünes Top: Mango / grüne Shorts: Arket 

Es fühlt sich ein bisschen an, wie in einen knackigen, grünen Apfel zu beißen. Wie eisgekühlten grünen Smoothie zu schlürfen, Limetten auszupressen, die Blätter der Monstera mit feinem Wassernebel einzusprühen oder eine Wassermelone aufzuknacken: Ich möchte mich ab sofort in grüne Kleidung hüllen. Denn nachdem ich Grün schon im Januar gegen Wintertristesse langsam für mich entdeckte, geht die Leidenschaft für die tropische Farbe jetzt im Sommer erst richtig los.

Schließlich ist kaum eine Farbe frischer als Grün in allen Facetten: Von Oliv über Knallfroschgrün bis hin zu Limettenfarben, was schon auf den ersten Blick die Laune hebt. Allgemein läuft das bekanntlich mit mutigen Farben so, nun möchte ich mich aber ganz offiziell in die grünen Gefilde wagen. Bisher passierte in dieser Richtung nämlich noch nicht besonders viel, denn meine große Liebe gehört Rosé-, Taupe- und Brauntönen, klassischem Schwarz und jetzt im Sommer sehr viel Weiß.

Damit jetzt aber endlich mal etwas Abwechslung einkehrt, habe ich mich einmal ausführlich nach grünen Lieblingsteilen umgesehen – die große Aufstellung findet ihr hier. Who’s in? Und lieber mit gemixten Teilen wie dem Blumenkleid starten, oder gleich knallgrün werden?

 

 

– Dieser Artikel enthält Affiliatelinks –

Sharing is caring

2 Antworten zu “Von Mint bis Lemon: Shades of green”

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigst Du, dass Du unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen hast.